anyoption


anyoption - Test und Erfahrungen mit dem Broker

Wenn Trader befragt werden, welche Broker aus dem Bereich der binären Optionen Sie kennen und für besonders beliebt halten, dann wird meistens auch der Broker anyoption genannt. Schon seit dem Jahre 2009 ist anyoption am Markt aktiv. Für einen Broker in der Sparte der binären Optionen bedeutet dies bereits eine langjährige Erfahrung, da es dieses Finanzinstrument erst wenige Jahre gibt. Der Hauptsitz von anyoption befindet sich auf Zypern, was Trader jedoch nicht abschrecken sollte, da Firmensitze wie Zypern oder auch die British Virgin Islands für Broker aus dem Bereich der binären Optionen vollkommen üblich sind. Anyoption ist im Übrigen der einzige Broker, der mit einer eigenen Plattform vollständig EU-reguliert ist. Unter vielen Experten gilt anyoption sogar als Marktführer. Bevor Sie sich jedoch für den Broker entscheiden, sollten Sie sich natürlich auch über die anderen Broker informieren, und sich zum Beispiel die Testberichte ansehen, die Sie auf unserer Webseite finden.


anyoption Screenshot
anyoption Website

anyoption Vorteile:

  •  Internationaler Marktführer
  •  Sehr innovativer Broker
  •  Eigene Plattform und einzigartige Features
  •  über 200 Basiswerte handelbar
  •  hochwertige App für das mobile Trading
  •  offiziell lizenziert durch die CySEC

anyoption Nachteile:

  •  Keine Range Optionen, dafür aber einzigartige andere Features

  • Trading-Plattform bei anyoption

    Seine Trading-Plattform hat anyoption komplett selbst entwickelt. Die Handelsplattform gilt als sehr stabil, zuverlässig und vonseiten der Trader aus als leicht zu bedienen. Ein wichtiger Punkt ist für deutsche Trader, dass sowohl Webseite als auch Handelsplattform in deutscher Sprache verfügbar sind. Insbesondere Profi-Trader werden sich darüber freuen, dass anyoption auch den mobilen Handel offeriert und in dieser Sparte sogar als Vorreiter gilt.

    Der mobile Handel bei anyoption

    Selbstverständlich können Trader bereits seit geraumer Zeit über den Broker anyoption auch am mobilen Handel teilnehmen. Die entsprechende App lässt sich im jeweiligen Store herunterladen und problemlos auf dem Smartphone installieren. Die grafische Darstellung ähnelt der, die Trader bereits von der stationären Handelsplattform von anyoption gewohnt sind. Alle wichtigen Daten, Charts und Informationen lassen sich problemlos mobil über das Smartphone oder beispielsweise über Tablets als mobile Endgeräte abrufen.

    Mobile App

    Die verschiedenen Handelstypen bei anyoption

    Aktuell sind es sechs unterschiedliche Handelsarten, die Sie beim Broker anyoption nutzen können. Derzeit werden die folgenden Handelstypen angeboten:

    •  einfache binäre Optionen
    •  Option+
    •  Binär 0-100
    •  One-Touch-Optionen
    •  langfristige Optionen
    •  Bubble Option

    Die einfachen binären Optionen

    Die einfachen binären Optionen stellen die klassische Handelsart dar, die von jedem Binäre Optionen Broker zur Verfügung gestellt wird. Als Trader haben Sie hier die Möglichkeit, sich entweder dafür zu entscheiden, dass der Kurs des gewählten Basiswertes bis zur Fälligkeit der Option fällt oder Sie glauben daran, dass der Kurs steigen wird. Wie Sie in unserem Screenshot erkennen können, haben Sie über einen einfachen Klick die Möglichkeit, sich für Call oder Put zu entscheiden und darüber hinaus können Sie das zu investierende Guthaben wählen. Im jeweiligen Chart wird Ihnen zum Basiswert übersichtlich angezeigt, wie dessen Kursverlauf in der jungen Vergangenheit war und aktuell ist.

    anyoption call put

    Option+ als moderne Handelsart

    Eine noch vergleichsweise neue Handelsart wird beim Broker anyoption als Option+ bezeichnet. Die besondere Eigenschaft dieses speziellen Handelstyps besteht darin, dass der Trader im Vergleich zu den sonstigen Optionen die Möglichkeit hat, die Option schon vor Fälligkeit wieder zurück an den Broker zu verkaufen. Auf diese Weise ist es bei Option+ möglich, drohende Verluste zu verhindern oder zumindest geringer zu gestalten, denn ein Totalverlust kann durch den vorzeitigen Verkauf der Option verhindert werden. Im Handelsfenster sind wiederum die zwei großen Button „Call“ und „Put“ zu sehen. Darüber hinaus wird angezeigt, wie viel Kapital der Trader investiert hat und welchen Gewinn er bei einer richtigen Vorhersage erzielen kann bzw. wie hoch der Verlust bei einer falschen Prognose wäre.

    Option+

    Binär 0 - 100 als sehr individueller Handelstyp

    Eine ebenfalls noch relativ neue Handelsart wird beim Broker anyoption als Binär 0-100 bezeichnet. Dieser Handelstyp ist ungefähr mit dem bekannten OptionBuilder zu vergleichen, der mittlerweile von mehreren Brokern zur Verfügung gestellt wird. Konkret heißt das, dass der Kunde sich bei der Handelsart Binär 0 - 100 selbst entscheiden kann, welche Rendite er auf der einen Seite erzielen möchte und wie hoch auf der anderen Seite die Verlustabsicherung sein soll. Durch diese Auswahlmöglichkeit ist es praxisnah möglich, dass sowohl sehr risikofreudige als auch etwas sicherheitsorientiertere Trader die ideal für sie passende Option finden.

    One-Touch-Optionen und langfristige Optionen

    Zwei weitere Handelsarten, die von anyoption ebenfalls zur Verfügung gestellt werden, sind zum einen die bekannten One-Touch-Optionen und zum anderen die langfristigen Optionen. Der Mechanismus bei One-Touch-Optionen muss den weitaus meisten Tradern nicht näher erläutert werden, da diese Handelsart nach den einfachen Call- und Put-Optionen die wohl bekannteste ist. Der Trader gewinnt hier, wenn der Kurs des Basiswertes einen zuvor definierten Kurspunkt mindestens einmal während der Laufzeit der Option berührt hat. Langfristige Optionen zeichnen sich bei anyoption dadurch aus, dass die Laufzeit nicht nur wenige Stunden oder Tage beträgt, sondern mehrere Monate beinhalten kann.

    Bubble Option als brandneue Handelsart bei anyoption

    Der neueste Handelstyp, den der Broker anyoption seinen Kunden zur Verfügung stellt, wird Bubble Option bezeichnet. Insbesondere die moderne und technisch auf dem neuesten Stand befindliche Handelsplattform hat dazu beigetragen, dass der Broker diese neue Handelsart anbieten kann. Wie die Handelsart im einzelnen funktioniert, lässt sich bereits ein wenig vom Namen Bubble ableiten, der ins Deutsche übersetzt soviel wie Blase und im Rahmen der binären Optionen Preisblase bedeutet. Der große Unterschied zu den sonstigen binären Optionen und anderen Handelstypen besteht darin, dass bei einer Bubble Option nicht nur ein bestimmter Zielkurs ausschlaggebend ist, ob der Trader einen Gewinn erzielt oder einen Verlust erleidet.

    Stattdessen gibt es eine größere Bandbreite von verschiedenen Zielkursen, die sich vom Zeitablauf her verändern. Wenn der Trader einen Gewinn erzielen möchte, muss der Kurs des Basiswertes diese Blase, die von ihrer optischen Ausgestaltung her beispielsweise rund oder oval sein kann, berühren oder in dieser enden. Der Trader selbst gibt durch Vorgabe verschiedener Variablen die Größe der Blase an. Selbstverständlich wird diese Handelsart auf der Handelsoberfläche sehr gut dargestellt, welche Werte für den Trader aktuell interessant sind, wie zum Beispiel die investierte Kapitalsumme, der aktuelle Gewinn oder auch die Restlaufzeit der Option. Der Chart des Basiswertes fehlt natürlich in der Darstellung ebenfalls nicht.

    Bubbles
    Bubbles

    anyoption Handelstrend und andere Zusatzfeatures

    Eines der zahlreichen Zusatzfeatures, die der Broker anyoption seinen Kunden kostenlos zur Verfügung stellt, sind die Handelstrends. Hier kann der Trader erkennen, wie viel Prozent der anderen Trader sich bei einem bestimmten Basiswert für den Kauf bzw. Verkauf entscheidet. In unserem Screenshot wird dies deutlich, wenn Sie sich beispielsweise den DAX-Futures als Basiswert betrachten. Hier sind es aktuell 62 Prozent der Trader, die auf steigende Kurse spekulieren, während 38 Prozent der Trader denken, dass eher mit fallenden Kursen zu rechnen ist. Auf gleiche Art und Weise funktioniert die Darstellung sämtlicher Basiswerte, für die ein Handelstrend erkennbar ist.

    Handelstrend

    Drei weitere relativ neue Features seien an der Stelle auch noch erwähnt:

    •  "Take Profit" bietet die Möglichkeit, sich den Gewinn aus Optionen, die schon "im Geld" sind noch vor der Verfallszeit gegen eine Gebühr auszahlen zu lassen
    •  Mit "Roll Forward" lassen sich Optionen bis zum nächsten Verfallszeitpunkt verlängern
    •  Binär 0-100
    •  Das neueste Feature "Profit Line" zeigt eine Übersichts-Graphik über alle offenen Trades mit vielen Zusatzinformationen und Gewinnaussichten.

    Der Live-Handel bei anyoption

    Selbstverständlich haben sämtliche Trader bei anyoption während der jeweiligen Öffnungszeiten der entsprechenden Börsen die Möglichkeit, am Live-Handel teilzunehmen und die entsprechende Option zu platzieren. Auf einer neuen Live-Site kann man nun in Echtzeit verfolgen, in welche Optionen u.a. im Moment investiert werden. Besonders für Einsteiger ist dies besonders wertvoll, da man hiermit andere Trader beobachten kann und dadurch von diesen lernt. Zu diesem Zweck werden auch kostenlos zahlreiche Realtime-Kurse angezeigt, beispielsweise von Aktien wie Adidas oder auch von Rohstoffen wie Silber. Darüber hinaus kann der Trader der Übersicht entnehmen, welchen Betrag er in den jeweiligen Basiswert investiert hat und ob der Kurs seit Kauf der Option gefallen oder gestiegen ist. Zusätzlich lässt sich der Chart einzelner Basiswerte darstellen und natürlich haben Trader dort über das One-Click-Trading die Möglichkeit, sich für eine Call- oder Put-Option zu entscheiden.

    Livehandel

    Die einfache Registrierung bei anyoption

    Bei anyoption ist die Registrierung besonders schnell, einfach und natürlich kostenlos möglich. Wer ein Handelskonto eröffnen möchte, der muss nur wenige Daten erfassen, nämlich Vor- und Zuname, E-Mail und Telefonnummer. Darüber hinaus ist ein Passwort zu wählen, welches später dem Login ins Handelskonto dient. Nach der Kontoeröffnung muss lediglich noch die geforderte Mindesteinzahlung oder mehr erfolgen und anschließend können Sie sofort mit dem Handel beginnen.

    Registrierung

    Die Konditionen des Brokers anyoption

    Ein sehr wichtiger Punkt in jedem Testbericht sowie beim Vergleich der Broker sind stets die Handelskonditionen. anyoption kann in dem Zusammenhang nicht nur durch die bereits angesprochene garantierte Verlustabsicherung von 15 Prozent überzeugen, sondern unter anderem ebenso durch die Vielzahl von handelbaren Gütern. Derzeit können die Trader mehr als 85 verschiedene Assets aus allen vier Gattungen handeln. Die Laufzeiten der binären Optionen bewegen sich bei anyoption zwischen 30 Minuten und einem Monat, die Spannbreite ist also sehr groß. Insbesondere dann, wenn Sie gerade erst mit dem Handel von binären Optionen starten, möchten Sie vielleicht zunächst nur wenig Kapital einzahlen. Daher sind auch die Mindestkontogrößen von Bedeutung. Beim Broker anyoption muss die Mindesteinzahlung auf das Konto, die per Kreditkarte, Banküberweisung oder verschiedenen elektronischen Bezahltsystemen erfolgen kann, 200 Euro betragen. Dieser Betrag lag vor dem 14.Januar 2013 noch bei 100 Euro. Schade, dass dies heraufgesetzt wurde, aber 200 Euro sind sehr gängig und trotzdem keinesfalls unverschämt. Die minimale Handelssumme beträgt 25 Euro. Ein Demokonto bietet anyoption nach einer Einzahlung auf das Trader-Konto an.

    Ein- und Auszahlungen bei anyoption

    Beim Broker anyoption haben Sie die Möglichkeit, über verschiedene Wege Ein- und Auszahlungen vornehmen zu können. Insbesondere die Optionen bei Auszahlungen sind allerdings relativ eingeschränkt, denn lediglich per Gutschrift auf Ihrer Kreditkarte und Banküberweisung ist es möglich, eine Auszahlung vom Handelskonto zu veranlassen. Etwas mehr Auswahlmöglichkeiten gibt es bei vorzunehmenden Einzahlungen auf das Handelskonto, denn Kreditkarte und Banküberweisung werden hier durch die Alternativen Giropay, Sofortüberweisung und Skrill ergänzt.

    Ein- und Auszahlungen

    Der Bonus bei anyoption

    Nach neuen Richtlinien der zypriotischen Finanzaufsicht, CySec, dürfen Broker die durch die CySEC reguliert sind, keinen Bonus mehr für Neukunden anbieten. Das ist durch ein Rundschreiben der CySEC am 16. März 2017 veröffentlicht worden und gilt für alle zypriotischen Broker, die CFDs und binäre Optionen anbieten. Die CySec ist nämlich der Meinung, dass solche Boni und Trading-Anreize nicht im besten Interesse der Kunden sind, wie es der gesetzliche Rahmen fordert. Deswegen hat auch anyoption das Angebot von Boni abgeschafft.

    Fazit: Unsere anyoption Erfahrungen im Test

    Unser Fazit zum Broker anyoption fällt durchweg positiv aus, sodass anyoption aus unserer Sicht zurecht zu den Marktführern gehört. Eine vollständige EU-Regulierung, hohe Renditen bis zu 380%, die Verlustabsicherung von 15%, die Rückkaufsoption und die etlichen innovativen Features plus der Möglichkeit, mobil zu traden, machen anyoption sehr attraktiv.

  • anyoption logo
    anyoption Details
    Website http://anyoption.de
    gegründet 2009
    Sitz Zypern
    Lizenzierung vollständig EU-reguliert (CySec)
    Sprachen deutsch, insgesamt 8
    Deutscher Support Ja (eMail, Live Chat, Telefon)
    Plattform Eigene
    Webtrader Ja
    Kontoführung EUR, USD, GBP
    Konto ab 200 €
    Min. Handelssumme 25 €
    Bonus -
    anyoption Handel
    Max. Rendite 71%
    Max. Rendite (High Yield) 380%
    Verlustabsicherung 15% garantiert
    Optionstypen Call/Put, OPTION+, One Touch
    Zusatzfunktionen Profit Line, Take Profit, Roll Forward,
    Laufzeiten 30 Min bis 1 Monat
    anyoption Assets
    Aktien +50
    Indizes 32
    Rohstoffe 4
    Devisen 9
    anyoption Specials
    Demokonto Ja, nach Einzahlung
    Mobiles Trading Ja
    Weitere Besonderheiten Binär 0-100, Live Site

Welche Erfahrungen haben Sie mit anyoption gemacht?

Teilen Sie mit uns Ihre anyoption Erfahrungsberichte und schicken uns einen Kommentar zu.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Allgemeiner Risikohinweis: Der Handel mit binären Optionen ist höchst spekulativ und kann zum Verlust des gesamten Kapitals führen. Investieren Sie nur die Summe, deren Verlust Sie verschmerzen können.

In unserem kostenlosen binäre Optionen Newsletter halten wir Sie über Broker, Bonus-Angebote und wichtige Neuigkeiten rund um den Handel mit binären Optionen auf dem Laufenden!