24option

24optionSeit dem 24. März 2017 ist es wegen neuen CySec Regulierungen, allen zypriotischen Brokern verboten, Boni und Trading-Anreize weiterhin anzubieten. Deswegen bietet auch 24option keinen Bonus mehr an.
 

Die CySec ist der Ansicht, dass Boni und Trading-Anreize die durch CFD- und binären Optionen Brokern angeboten werden, nicht im besten Interesse der Kunden sind.

Früher hatte 24option einen Bonus für Trader angeboten, die schon bei ihrer ersten Einzahlung mit größeren Summen aufwarten konnten. Damit kam die Zahlung eines Bonus zwar weniger für Einsteiger in Frage, doch erfahrene Profi-Trader profitierten umso mehr von einer großzügigen Zusatzauszahlung für jede durchgeführte Ersteinzahlung.

Dies ist nicht mehr der Fall, da alle Boni und anderen Trading-Anreize bei Investmentunternehmen aus Zypern, nun verboten sind.

Falls Sie sich über 24option noch detaillierter informieren möchten, lesen Sie einfach unseren ausführlichen 24option Testbericht.

Risikowarnung: Investoren können ihr gesamtes Kapital verlieren. Es gelten die AGB.

Allgemeiner Risikohinweis: Der Handel mit Optionen, Kryptowährungen und CFDs ist höchst spekulativ und kann zum Verlust des gesamten Kapitals führen. 73-89 % aller Privatanleger verlieren Geld beim Handel mit CFDs. Investieren Sie nur die Summe, deren Verlust Sie verschmerzen können.
 
Im Rahmen von Partnerprogrammen kann die erfolgreiche Promotion von auf dieser Website gelisteten Anbietern vergütet werden.