Basiswerte


Die Basiswerte im Handel mit binären Optionen

Wenn Sie sich für den Handel mit binären Optionen entscheiden, dann entscheiden Sie sich zugleich für eine Spekulation mit Derivaten. Derivate sind abgeleitete Finanzprodukte, die in dem Sinne keinen eigenen Wert haben, sondern den Wert durch den sogenannten Basiswert beziehen, der dem jeweiligen Derivat zugrunde liegt. Auch bei den binären Optionen gibt es diese Basiswerte, denn jede binäre Option hat einen solchen Basiswert zugrunde liegen, der mitunter auch als Underlying bezeichnet wird. Es gibt im Bereich der binären Optionen vorrangig vier verschiedene Assets (Güter), die als Basiswerte gehandelt werden können, nämlich Aktien, Indizes, Währungen und Rohstoffe. Ob Sie als Anleger mit der binären Option einen Gewinn erzielen oder einen Verlust erleiden, hängt im Folgenden ausschließlich davon ab, wie sich der Kurs bzw. der Preis des Basiswertes entwickelt, der der Option zugrunde liegt.



Aktien und Indizes als mögliche Basiswerte der binären Optionen

Maerkte im FokusDie Basiswerte, die in der Regel von den meisten binäre Optionen Brokern in der größten Auswahl angeboten werden, sind zum einen Aktien und zum anderen Indizes. Aktuell können Sie je nach Broker zum Beispiel zwischen 20 bis 60 verschiedene Aktien als Assets wählen, und die Auswahl bei den Indizes bewegt sich durchschnittlich zwischen zehn bis 20 Indizes. Auch wenn beim Handel mit binären Optionen natürlich keineswegs von Sicherheit gesprochen werden kann, so gelten die Optionen, die entweder Aktien oder Indizes als Basiswert haben, zumindest ein wenig einschätzbarer als auf Währungen oder Rohstoffen basierende binäre Optionen, was die zukünftige Entwicklung der Kurse betrifft. Viele Anleger entscheiden sich gerade als Neulinge erst einmal für Aktien oder Indizes als Basiswerte, weil diese oftmals schon bekannt sind und die Anleger zumindest meinen, die Entwicklung besser einschätzen zu können. Indizes werden dabei öfter als Aktien gewählt, da der Index eine Reihe von Aktien abbildet, sodass vom Anleger weniger Fachwissen gefordert ist, als es bei der Auswahl einzelner Aktien notwendig wäre. Beliebte Indizes als Basiswert sind zum Beispiel der DAX (Deutsche Aktienindex), der amerikanische Dow-Jones Index oder auch der Eurostoxx-Index.


:: Mehr über Aktienoptionen
:: Mehr über Indexoptionen


Währungen und Rohstoffe als weitere Basiswerte

trading mit rohstoffenWas die Auswahl an binären Optionen angeht, so ist diese bei den meisten Brokern im Bereich der Währungen und Rohstoffe als Basiswerte geringer, als wenn Indizes oder Aktien die Basiswerte für die binären Optionen sind. Durchschnittlich können Sie über die Broker heute zwischen fünf bis zwölf Währungen bzw. Währungspaare und bis zu sieben Rohstoffe als Basiswerte handeln. Bei denjenigen binären Optionen, die Währungen als Basiswert haben, spekulieren Sie stets auf ein Währungspaar. Sie müssen sich also zum Beispiel entscheiden, ob Sie darauf spekulieren möchten, dass der Wert des Schweizer Franken gegenüber dem Britischen Pfund in der Zukunft steigen oder fallen wird. Sie können demnach über solche binären Optionen im Bereich des Devisenhandels aktiv werden.

Der Handel mit binären Optionen, die einen Rohstoff als Basis haben, wird in diesem Bereich auch als die Königsdisziplin bezeichnet. Denn es gibt kaum eine größere Herausforderung als einzuschätzen, wie sich der Preis für einen Rohstoff in den nächsten Minuten, Stunden oder Tagen entwickeln wird. Gerade der Rohstoffhandel ist nämlich im großen Umfang ohnehin durch Spekulationen bestimmt, denen keineswegs immer fundamentale Daten zugrunde liegen. Der Handel mit binären Optionen, die einen Rohstoff als Asset haben, ist also eher für erfahrene Trader geeignet. Beliebte Basiswerte sind hier vor allem Gold, Silber oder auch Rohöl.    


:: Mehr über Devisenoptionen
:: Mehr über Rohstoffoptionen

Allgemeiner Risikohinweis: Der Handel mit Optionen, Kryptowährungen und CFDs ist höchst spekulativ und kann zum Verlust des gesamten Kapitals führen. 73-89 % aller Privatanleger verlieren Geld beim Handel mit CFDs. Investieren Sie nur die Summe, deren Verlust Sie verschmerzen können.
 
Im Rahmen von Partnerprogrammen kann die erfolgreiche Promotion von auf dieser Website gelisteten Anbietern vergütet werden.
In unserem kostenlosen binäre Optionen Newsletter halten wir Sie über Broker, Bonus-Angebote und wichtige Neuigkeiten rund um den Handel mit binären Optionen auf dem Laufenden!
(Ihre E-Mail Adresse wird an die datenschutz-zertifizierte Newsletter-Software Newsletter2Go zum technischen Versand weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung).

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung.Ok

IQ Option Demokonto

Jetzt 10.000 € virtuelles Guthaben bei IQ Option sichern

Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein

Nein, Danke.