Devisenoptionen


Devisen als binäre Option handeln

Über den Weg der binären Optionen lassen sich nicht nur Aktien und Indizes handeln, sondern Sie können auch auf die Entwicklung von Devisenkursen und von Rohstoffen spekulieren. Der Handel mit Devisen als Basiswert gilt dabei als ganz besonders schwierig, weil bei kaum einem anderen Handelsgut – außer bei den Rohstoffen - so schwer einzuschätzen ist, wie sich die Kurse in den nächsten Tagen, Stunden oder gar Minuten entwickeln werden. Der Grund besteht unter anderem auch darin, dass beim Forex Trading, wie der Devisenhandel oft ebenfalls bezeichnet wird, häufig nicht unbedingt die fundamentalen Daten die Kursentwicklung begründen, sondern es auch viele Spekulanten sind, die am Devisenmarkt aktiv sind. Wenn Sie mit Devisen handeln möchten, dann können Sie dies zum Beispiel auf direktem Wege über den Forex Broker tun oder alternativ auch mit Devisenoptionen spekulieren. In beiden Fällen ist es sehr wichtig, dass Sie zumindest die Grundlagen des Devisenhandels kennen und wissen, auf welche Aspekte zu achten ist.



Wie funktioniert der Handel mit Devisen?

foreign exchangeBevor Sie sich für den Handel mit Devisenoptionen, zum Beispiel in Form der binären Optionen, entscheiden, sollten Sie zunächst einmal verstehen, wie der Handel mit Devisen im Allgemeinen funktioniert. Wenn Sie mit fremden Währungen (Devisen) handeln möchten, dann handeln Sie stets eine Währung gegen eine andere Währung. Denn ein Devisenkurs besteht natürlich immer aus dem Wertverhältnis zweier Währungen zueinander, zum Beispiel des amerikanischen US-Dollars gegenüber dem Schweizer Franken oder dem Euro.

Wenn Sie beispielsweise die Meinung vertreten, dass der US-Dollar derzeit im Vergleich zum Euro unterbewertet ist, dann könnten Sie darauf spekulieren, dass der Dollar im Verhältnis zum Euro an Wert gewinnt, der Devisenkurs also steigen würde. In dem Fall müssten Sie also auf das Währungspaar Euro/Dollar spekulieren und zwar durch den Kauf des Dollars, während Sie im Gegenzug Euro verkaufen. Sie würden in dem Beispiel also einfach eine Call-Devisenoption auf den Dollar kaufen, und dann von steigenden Dollarkursen profitieren können.



Chancen und Risiken der Devisenoptionen

Besonders die Profi-Trader entscheiden sich auch im Bereich der binären Optionen sehr häufig für die Devisenoptionen, also für fremde Währungen als Basiswert der binären Optionen. Ein Hauptgrund sind sicherlich die relativ großen Schwankungen, die der Devisenmarkt mitunter in sehr kurzer Zeit vollziehen kann. Folglich können Sie gerade beim Handel mit Devisen innerhalb eines relativ kurzen Zeitraumes hohe Gewinne erzielen. Aus der Sicht eines Anlegers, der in kurzer Zeit einen hohen Ertrag erzielen möchte, ist der Handel mit binären Optionen mit dem Basiswert Devisen also sehr attraktiv. Wie bei allen Optionen der Fall, so steht der Chance auf hohe Gewinne auch bei den Devisenoptionen das Risiko des Investments gegenüber, das keineswegs unerheblich ist. Denn sollte sich der Devisenkurs, auf den Sie gerade spekulieren, in die aus Ihrer Sicht falsche Richtung bewegen, können schnell größere Verluste möglich sein. Sogar ein Totalverlust ist bei den Devisenoptionen nicht ausgeschlossen.



Worauf ist bei Devisenoptionen als binäre Optionen zu achten?

Der wesentliche Punkt, den Sie beim Handel mit Devisenoptionen in Form der binären Optionen beachten sollten, ist, dass Sie über die jeweilige Währung deutlich mehr wissen sollten, als es zum Beispiel bei einem Handel Indexoptionen der Fall wäre. Denn auf den Devisenkurs können sich auch Nachrichten auswirken, die vordergründig aus Ihrer Sicht vielleicht gar nichts mit Währungen zu tun haben. Zudem spielen bei den binären Optionen mit Devisen als Basiswerte Strategien eine sehr große Rolle. Ferner sollten Sie sich stets auch technische Analysen anschauen, denn wie sich ein Devisenkurs bewegt, hängt häufig auch von der aktuellen Situation im Bereich der Charttechnik ab. Sehr beliebt ist im Bereich der binären Optionen, die eine Währung als Basis haben, die Nutzung der Trendfolgestrategie. Diese beinhaltet, dass Sie stets die Optionsrichtung wählen (also Call oder Put), die von den meisten anderen Anlegern auch gewählt wird. Sie folgen dann also dem aktuellen Trend. Ansonsten basiert der Handel mit binären Optionen im Bereich der Devisen auf den gleichen Faktoren, wie es bei den klassischen Devisenoptionen der Fall ist. Sie entscheiden sich zunächst für einen Basiswert, also für ein Währungspaar, und zudem für die Richtung, die der Kurs am besten nehmen sollte. Nimmt man das Währungspaar Dollar und Euro als Beispiel, so können Sie über die binären Optionen also zum einen darauf spekulieren, dass der Wert des Dollars (gegenüber dem Euro) steigt. Sie können andererseits aber natürlich genauso darauf „wetten“, dass der Wert des Dollars fällt.



Fazit zum Handel mit Devisenoptionen (binäre Optionen)

Der Handel mit Devisenoptionen wird auch im Segment der binären Optionen hauptsächlich von bereits sehr erfahrenen Tradern genutzt. Da es sich beim Devisenmarkt um einen vergleichsweise volatilen Markt handelt, bei dem es in kurzer Zeit relativ große Kursschwankungen geben kann, ist der Handel mit binären Optionen für Anfänger besonders risikoreich. Darüber hinaus ist ein recht umfangreiches Research wichtig sowie die Nutzung von Strategien, wenn Sie erfolgreich mit binären Devisenoptionen handeln möchten.

Allgemeiner Risikohinweis: Der Handel mit Optionen, Kryptowährungen und CFDs ist höchst spekulativ und kann zum Verlust des gesamten Kapitals führen. 73-89 % aller Privatanleger verlieren Geld beim Handel mit CFDs. Investieren Sie nur die Summe, deren Verlust Sie verschmerzen können.
 
Im Rahmen von Partnerprogrammen kann die erfolgreiche Promotion von auf dieser Website gelisteten Anbietern vergütet werden.
In unserem kostenlosen binäre Optionen Newsletter halten wir Sie über Broker, Bonus-Angebote und wichtige Neuigkeiten rund um den Handel mit binären Optionen auf dem Laufenden!
(Ihre E-Mail Adresse wird an die datenschutz-zertifizierte Newsletter-Software Newsletter2Go zum technischen Versand weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung).

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung.Ok

IQ Option Demokonto

Jetzt 10.000 € virtuelles Guthaben bei IQ Option sichern

Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein

Nein, Danke.