Binäre Optionen

Binäre OptionenBinäre High Yield Optionen sind diejenigen Optionen, die High Yields (hohe Erträge) generieren. Das Grundprinzip bei diesen Binären Optionen lautet: auf ein größeres Risiko folgt ein höherer Gewinn. Dieser kann exorbitant ausfallen: Beim Binärbroker BDSwiss reicht er bis zu 500 %.
 

High Yield Optionen: das Grundprinzip

Die Optionsart mit den weitaus lukrativsten High Yield Renditen sind die Touch Optionen. Hierbei spekuliert der Trader darauf, dass der Kurs des Basiswertes im Optionszeitraum eine bestimmte Preisschwelle berührt (“touch”). Das ist eine sehr schwierige Spekulation, die demzufolge eher selten aufgeht. Zum Vergleich: Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Kurs (ohne die Betrachtung fundamental- und charttechnischer Gegebenheiten) steigt oder fällt, liegt per se bei 1:1. Doch wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass er eine ganz bestimmte, aktuell noch weit entfernte Kursschwelle berührt? Vielleicht bei 1:4 oder 1:5? Dementsprechend wird das ungleich höhere Risiko der High Yield Option mit einem ungleich höheren Gewinn belohnt, denn bei den einfachen Call- und Put-Optionen auf steigende oder fallende Kurse sind es “nur” rund 70 bis 90 Prozent.

BDSwiss onetouch
Touch Optionen bei BDSwiss

Gestaltung der High Yield Optionen

Die High Yield Rendite ist wie andere Renditen auch kein feststehender Wert, nicht beim selben Broker und auch nicht beim selben Anlagewert. Vielmehr steigt die Rendite umso höher, je weiter die zu erreichende Kursschwelle entfernt und/oder je niedriger die Volatilität ist. Es fließen in die Renditeberechnung noch weitere, sehr komplexe Faktoren ein. Auf einen Nenner gebracht heißt das: Je unwahrscheinlicher das Ereignis aus Sicht der gegenwärtigen “Marktmathematik” erscheint, desto höher fällt die High Yield Rendite aus, wenn es wider Erwarten doch eintrifft. Von Marktmathematik reden wir, weil hinter den Renditeberechnungen komplexe Computerprogramme stecken. Eine willkürliche Festlegung durch Mitarbeiter des Brokers gibt es nicht. Doch so gering die Wahrscheinlichkeit auch aus Sicht der mathematischen, charttechnischen Programme ausfallen mag: Oft vollführen die Kurse Sprünge, an die vorab niemand geglaubt hätte. In Wahrheit gibt es nämlich keine Mathematik, welche die Märkte vollständig erklären könnte. Den Brokern ist diese Tatsache bewusst. Sie legen daher die möglichen High Yield Renditen mehr oder weniger willkürlich fest. Wir wollen drei Broker vorstellen, bei denen die Gewinne auf High Yield Optionen besonders hoch ausfallen.


Binary.com: Bis 1.000 % bei den High-Yield Optionen

Binary.comBinary.com war zuvor unter dem Namen BetOnMArkets bekannt und Kunden können dort aktuell vier Optionsarten nutzen. Dazu gehören unter anderem auch die One-Touch-Optionen, bei denen im High Yield Bereich eine Rendite von bis zu 1.000 Prozent möglich ist. Damit gehört Binary.com zu den Binäre Optionen Brokern mit der höchsten Rendite überhaupt. Reguliert und überwacht wird Binary.com von der CySec, der sehr strengen maltesischen Finanzaufsichtsbehörde. Der Handel kann per WebTrader, mittels Desktop-Version und auch auf mobilem Wege erfolgen. Der Broker bietet einige interessante Tools, wie zum Beispiel TradingView (Charting und leistungsfähige Analyse) oder auch den binären Bot.
 

Hinweis: Ihr Kapital unterliegt einem Risiko


BDSwiss: 500 % bei High Yield Optionen

BDSwissBDSwiss gilt seit Jahren als der vielleicht beliebteste Binärbroker, einer der bekanntesten Anbieter ist er auf jeden Fall. Erfahrene Profis und auch Einsteiger wählen diesen Broker wegen den innovativen Angeboten und den großartigen Handelschancen, wie die hohe High Yield Rendite beweist. Der zypriotische Dienstleister mit CySec-Lizenz und - durch eine Frankfurter Niederlassung - auch mit BaFin-Regulierung verwendet als Handelsplattform die Standardlösung von SpotOption, welche die Trader sehr gut kennen: Es ist die am häufigsten eingesetzte Software für den Handel mit Binären Optionen. Den mobilen Handel per App hat BDSwiss längst umfassend ausgebaut. Die Handelswerte, die Laufzeiten und die sonstigen Ordermöglichkeiten - neben den High Yield Optionen - lassen keine Wünsche offen.
 
Der Broker BDSwiss bietet ab dem 15.März 2018 nur noch den Forex/CFD Handel an und beendet den Handel mit binären Optionen. Mehr darüber in unserem Artikel: "BDSwiss beendet Binäre Optionen Handel". Lesen Sie alle Details zum FX/CFD Handel bei BDSwiss: "BDSwiss Forex und CFD Broker im Test"

Hinweis: Ihr Kapital unterliegt einem Risiko

Allgemeiner Risikohinweis: Der Handel mit Optionen, Kryptowährungen und CFDs ist höchst spekulativ und kann zum Verlust des gesamten Kapitals führen. 73-89 % aller Privatanleger verlieren Geld beim Handel mit CFDs. Investieren Sie nur die Summe, deren Verlust Sie verschmerzen können.
 
Im Rahmen von Partnerprogrammen kann die erfolgreiche Promotion von auf dieser Website gelisteten Anbietern vergütet werden.
In unserem kostenlosen binäre Optionen Newsletter halten wir Sie über Broker, Bonus-Angebote und wichtige Neuigkeiten rund um den Handel mit binären Optionen auf dem Laufenden!
(Ihre E-Mail Adresse wird an die datenschutz-zertifizierte Newsletter-Software Newsletter2Go zum technischen Versand weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung).

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung.Ok

IQ Option Demokonto

Jetzt 10.000 € virtuelles Guthaben bei IQ Option sichern

Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein

Nein, Danke.