Binäre Optionen

Binäre OptionenBei einigen Brokern können die Trader Binäre Optionen ab 1 € handeln. Das betrifft aber nur sehr wenige Anbieter. Hierzu sollten Interessenten wissen, dass sich die Broker bezüglich der Mindesthandelssumme erheblich unterscheiden. Wir haben zwei seriöse Unternehmen gefunden, bei denen Trader schon mit einem einzigen Euro auf ein Binäre Option setzen können: IQ Option und Banc De Binary.
 

Binäre Optionen ab 1 € handeln: Worauf kommt es an?

Wer nun mit einem einzigen Euro handeln möchte, sollte sich trotzdem den Broker im Ganzen anschauen. Daher stellen wir die beiden ausgewählten Anbieter etwas ausführlicher vor. Weitere wichtige Hinweise wären:

  • Positionen für nur einen Euro laden zum „Gambling“ ein. Der Trader meint anfänglich, er könne einfach eine Option nach der anderen buchen, es kostet ja fast nichts. Doch ohne Tradingplan und der Suche nach geeigneten Signalen werden sich die Verluste recht schnell summieren. Unter Umständen erhöht dann der Trader den Einsatz, was die Verluste noch weiter erhöhen könnte.
  • Das Assetportfolio ist ausschlaggebend, ob überhaupt mit einem Euro jederzeit gehandelt werden kann. Je breiter die Aufstellung des Brokers ausfällt, desto höher sind die Gewinnchancen auch mit Mini-Einsätzen.
  • Neben der Mindesthandelssumme sollten sich die Trader auch die geforderte Mindesteinzahlung und die Auszahlungsbedingungen anschauen.
  • Auch die Bonusbedingungen sind zu überprüfen - selbst oder gerade wenn es nur um den Handel mit einem Euro pro Option geht.

Wie handelt man mit einem Euro?

Bei so geringen Handelssummen kommt es mehr als sonst auf die behutsame Kumulation des Handelskapitals an. Wenn ein Broker auf eine einfache Digitaloption (Call oder Put) 90 % Rendite ausschüttet, was bei unseren beiden vorgestellten Anbietern der Fall wäre, dann genügt in jedem Fall eine 50%ige Gewinnquote, um den Kapitalstock langsam zu erhöhen. Diese Quote (nur eine Faustformel) sollte der Trader aber erreichen. Er beginnt mit einem Euro und kumuliert, das heißt, nach einem Trade setzt er einen Teil des entstandenen Kapitals auf den nächsten Trade. Achtung: Das Gesamtkapital kann im Falle von Binären Optionen nicht kumuliert werden, denn es droht jederzeit der Totalverlust. Im Folgenden stellen wir die beiden Broker vor, bei denen der Handel mit einem Euro möglich ist.


Bei IQ Option mit nur 1€ handeln

IQ OptionIQ Option ermöglicht den Handel mit einem Euro. Der Broker hat seinen Sitz in Zypern und wird dort zuverlässig durch die CySec reguliert. Nicht nur der Mindesteinsatz ist klein, auch die Mindesteinzahlung fällt mit nur zehn Euro sehr gering aus. Hinzu kommt ein dauerhaftes kostenloses Demokonto, die Renditen auf Call- und Put-Optionen können 91 % erreichen. Trader können zwischen unterschiedlichsten Laufzeiten wählen und bequem per App die Handelsplattform auch mobil ansteuern. Der Kundenservice gilt als sehr zuverlässig, die Software ist übersichtlich und ermöglicht eine individuelle Anpassung des Desktops. Ein- und Auszahlungen werden bei IQ Option sehr schnell geregelt.
 
Binäre und Digitale Optionen sind bei IQ Option für EU Händler verboten und stehen nur Händlern außerhalb der EU (wie der Schweiz) oder EU Kunden mit Professional Account zur Verfügung.

Hinweis: Ihr Kapital unterliegt einem Risiko


Bei Finmax mit nur 1€ handeln

FinmaxFinmax ist ein noch junger Broker und wurde erst 2015 gegründet. Durch eine Regulierung der russischen Finanzaufsichtsbehörde CROFR (anstatt wie viele Broker die CySec) bietet Finmax seinen Kunden einen Bonus von bis zu 100% an. Aber auch sonstige Konditionen können sich sehen lassen: Die Mindesteinzahlung liegt bei nur 10€ und der Handel ist ab 1€ möglich. Dieser "Micro-Deposit" Account ist hinsichtlich dem Zugang zu Webinaren, Handelssignalen und dem Social Trading etwas eingeschränkt, punktet aber eben mit minimalen Konditionen. Bei einer Einzahlung ab 250€ werden alle Funktionen voll freigeschaltet.
 

Hinweis: Ihr Kapital unterliegt einem Risiko

Allgemeiner Risikohinweis: Der Handel mit Optionen, Kryptowährungen und CFDs ist höchst spekulativ und kann zum Verlust des gesamten Kapitals führen. 73-89 % aller Privatanleger verlieren Geld beim Handel mit CFDs. Investieren Sie nur die Summe, deren Verlust Sie verschmerzen können.
 
Im Rahmen von Partnerprogrammen kann die erfolgreiche Promotion von auf dieser Website gelisteten Anbietern vergütet werden.
In unserem kostenlosen binäre Optionen Newsletter halten wir Sie über Broker, Bonus-Angebote und wichtige Neuigkeiten rund um den Handel mit binären Optionen auf dem Laufenden!
(Ihre E-Mail Adresse wird an die datenschutz-zertifizierte Newsletter-Software Newsletter2Go zum technischen Versand weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung).

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung.Ok

IQ Option Demokonto

Jetzt 10.000 € virtuelles Guthaben bei IQ Option sichern

Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein

Nein, Danke.