Binäre Optionen

Binäre OptionenDie Mindesthandelssumme bei Binärbrokern ist derjenige Einsatz, der mindestens für einen einzigen Trade verwendet werden muss. Mit weniger Geld lässt sich rein technisch auf der jeweiligen Plattform nicht handeln. Dieser Betrag steht neben der Mindestkapitalisierung des Kontos.
 

Einzelne Broker geben höchst unterschiedliche Mindesthandelssummen vor. Vielfach handelt es sich um Beträge zwischen 25 bis 40 Euro für eine einfache Digitaloption. Die Trader wünschen sich stets sehr niedrige Mindesthandelssummen. Einige Anbieter kommen inzwischen den Kunden entgegen. So lässt sich bei wenigen Binäre Optionen Brokern schon mit einem einzigen Euro handeln. Der Binärbroker TR Binary Options verlangt als Mindesthandelssumme nur fünf Euro, die nächst niedrigste Handelssumme, die bei Brokern verfügbar ist.
Diesen Broker möchten wir im Folgenden vorstellen.

Über TR Binary Options - Binäre Optionen ab 5€

TR Binary Options hieß früher TradeRush und zählt zu den renommierten Binärbrokern. Die neue Handelsplattform zeichnet sich durch ihre innovative Technologie, ein ansprechendes Design und hohe Benutzerfreundlichkeit aus. Der Broker wurde 2011 gegründet, wird in Zypern durch die dortige Finanzaufsicht CySec reguliert und kann mit einem breiten Handelsangebot überzeugen. Zu den Vorteilen des Brokers gehören folgende Merkmale:

  • Auswahl bei den Laufzeiten sehr hoch
  • viele Kontomöglichkeiten
  • High Yield Renditen bis 500 %
  • mobiles Trading möglich
  • großes Bildungsangebot
  • bewährte Plattform SpotOption
  • Mindesthandelssumme nur 5 Euro

Die Tradingplattform und Handelsarten von TR Binary Options

Mit SpotOption kommt eine bewährte Softwarelösung für den Binärhandel zum Einsatz. Sie steht in mehreren Sprachen zur Verfügung (auch auf Deutsch) und funktioniert rein browserbasiert. SpotOption ist mit vielen nützlichen Funktionen ausgestattet, zu denen einwandfreie Charts, eine sehr gute Kursversorgung und Finanznachrichten gehören. Handelsarten bei TR Binary Options sind Call- und Put-Optionen auf steigende oder fallende Kurse inklusive einer Anzeige der erwartbaren Auszahlung und des Sentiments, außerdem Turbo-Optionen zwischen 60 und 300 Sekunden, des Weiteren Pairs- und Ladder-Trading. Beim Pairs-Trading spekuliert der Anleger auf den Vergleich der Performance zweier Werte aus derselben Kategorie, etwa zweier Automobilaktien oder der Edelmetalle Gold und Silber. Mit Ladder-Optionen kann der Trader seinen Einsatz in Trendrichtung aufstocken (wie mit einer Leiter, daher der Name). Nicht zuletzt gibt es auch Touch Optionen bei TR Binary Options, auf welche der Broker High Yield Renditen bis zu 500 % ausschüttet. Der Kurs des Basiswertes muss hierbei für einen Gewinn eine bestimmte Preisschwelle berühren, die sich über oder unter dem Ausgangswert befinden kann. Die Spekulation hierauf ist schwierig, lohnt sich aber durch die hohen Renditen. Ein wesentliches Feature muss noch erwähnt werden: Bei TR Binary Options ist auch Copy-Trading möglich. Bei diesem Bereich des Social Tradings können Anleger die Signale anderer, erfolgreicher Trader direkt kopieren.

Verschiedene Konten bei TR Binary Options

Die Trader können sich für eines von fünf verschiedenen Kontomodellen mit jeweils verschiedenen Leistungen und dementsprechend differenzierten Anforderungen an die Mindesteinzahlung entscheiden:

  • Mini Konto: Mindesteinzahlung 500 Euro
  • Starter Konto: Mindesteinzahlung 1.000 Euro
  • Silber Konto: Mindesteinzahlung 5.000 Euro
  • Gold Konto: Mindesteinzahlung 10.000 Euro
  • Platinum Konto: Mindesteinzahlung 25.000 Euro

Mit 5€ Binäre Optionen handeln - lohnt sich das Traden bei TR Binary Options?

Der Broker bietet ein breites Spektrum an Handels- und Kontomöglichkeiten an, mit fünf Euro Mindesteinzahlung fallen die Handelskonditionen zudem sehr kundenfreundlich aus. Lediglich die Mindesteinzahlung von 500 Euro erscheint im Branchenvergleich etwas hoch.

Sie möchten sich gerne umfassend informieren? Dann lesen Sie unseren TR Binary Options Testbericht.

Der Broker TR Binary Options wurde geschlossen. Der Handel ist bei diesem Broker nicht mehr möglich. Derzeit haben wir keinen Binäre Optionen Broker in unserem Vergleich, der das Handeln ab fünf Euro anbietet.
Allerdings können Sie bei wenigen Broker sogar schon ab nur einem Euro handeln. Mehr dazu in unserem Artikel: "Binäre Optionen ab 1 € handeln
Eine Übersicht der jeweiligen Mindesthandelssumme aller Broker finden Sie in unserem Binäre Optionen Brokervergleich.
Allgemeiner Risikohinweis: Der Handel mit Optionen, Kryptowährungen und CFDs ist höchst spekulativ und kann zum Verlust des gesamten Kapitals führen. 73-89 % aller Privatanleger verlieren Geld beim Handel mit CFDs. Investieren Sie nur die Summe, deren Verlust Sie verschmerzen können.
 
Im Rahmen von Partnerprogrammen kann die erfolgreiche Promotion von auf dieser Website gelisteten Anbietern vergütet werden.
In unserem kostenlosen binäre Optionen Newsletter halten wir Sie über Broker, Bonus-Angebote und wichtige Neuigkeiten rund um den Handel mit binären Optionen auf dem Laufenden!
(Ihre E-Mail Adresse wird an die datenschutz-zertifizierte Newsletter-Software Newsletter2Go zum technischen Versand weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung).

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung.Ok

IQ Option Demokonto

Jetzt 10.000 € virtuelles Guthaben bei IQ Option sichern

Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein

Nein, Danke.