Binäre Optionen Broker

BDSwissDer Binärbroker BDSwiss hat den Mindesteinsatz auf Turbo-Optionen über 60 Sekunden von vormals einen auf nun zehn Euro erhöht. Die Änderungen traten am 5. Juli 2017 in Kraft.
 

Hintergrund der Änderungen

Die klassischen Call- und Put-Optionen bei BDSwiss sind erst ab 25 Euro zu handeln. Die Diskrepanz zu nur einem Euro Einsatz bei Turbo-Optionen erschien dem Broker offenbar zu hoch, sie konnte womöglich auch Trader verwirren. Daher wurde nun die Untergrenze des Einsatzes für Turbo-Optionen auf zehn Euro angehoben. Diese Turbo-Optionen sind ebenfalls Call- oder Put-Optionen, mit denen der Trader auf einen steigenden oder fallenden Kurs des gewählten Basiswertes setzt. Sie laufen innerhalb von 60 Sekunden aus. Die Renditen sind sehr hoch, sie können bei klassischen Call- und Put-Optionen bis zu 80 % erreichen, bei Turbo-Optionen liegen sie in der Regel etwas niedriger. Der Trader kann also mit diesen Optionen in der sehr kurzen Zeit von nur einer Minute einen hohen Gewinn erzielen.

Über BDSwiss

BDSwiss ist ein Zypern lizenzierter Binärbroker (Lizenznummer 199/13), der auch in Frankfurt ein Büro mit deutschsprachigem Support betreibt, wodurch der Broker zusätzlich der deutschen BaFin-Aufsicht unterliegt. Die Handelsplattform für Binäre Optionen basiert auf der Software von SpotOption, sie ermöglicht unter anderem auch Touch Optionen mit Renditen bis zu 500 %. Der Handel ist auf der übersichtlichen Webapplikation auch für Einsteiger sehr einfach, Profis nutzen gern zusätzliche „Pro Trader“ Funktionen, die unter anderem Features wie Double Up (Verdoppeln des Einsatzes einer schon laufenden Option) und Rollover (Verlängern der Laufzeit) bieten. Des Weiteren können die Trader bei BDSwiss mit einem Option Builder selbst ihre Binäre Option kreieren.

Sie möchten sich gerne umfassend informieren? Dann lesen Sie unseren BDSwiss Testbericht oder besuchen die BDSwiss Website über folgende Links:

Der Broker BDSwiss bietet ab dem 15.März 2018 nur noch den Forex/CFD Handel an und beendet den Handel mit binären Optionen. Mehr darüber in unserem Artikel: "BDSwiss beendet Binäre Optionen Handel". Lesen Sie alle Details zum FX/CFD Handel bei BDSwiss: "BDSwiss Forex und CFD Broker im Test"

* Risikohinweis: Der Handel mit Forex/CFDs und binären Optionen birgt ein hohes Risiko für Ihr Kapital. Sie können dabei all Ihr Vermögen verlieren.

Allgemeiner Risikohinweis: Der Handel mit Optionen, Kryptowährungen und CFDs ist höchst spekulativ und kann zum Verlust des gesamten Kapitals führen. 73-89 % aller Privatanleger verlieren Geld beim Handel mit CFDs. Investieren Sie nur die Summe, deren Verlust Sie verschmerzen können.
 
Im Rahmen von Partnerprogrammen kann die erfolgreiche Promotion von auf dieser Website gelisteten Anbietern vergütet werden.
In unserem kostenlosen binäre Optionen Newsletter halten wir Sie über Broker, Bonus-Angebote und wichtige Neuigkeiten rund um den Handel mit binären Optionen auf dem Laufenden!
(Ihre E-Mail Adresse wird an die datenschutz-zertifizierte Newsletter-Software Newsletter2Go zum technischen Versand weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung).

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung.Ok

IQ Option Demokonto

Jetzt 10.000 € virtuelles Guthaben bei IQ Option sichern

Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein

Nein, Danke.