IQ Option - Test und Erfahrungen mit dem Broker

Der Broker IQ Option bietet seinen Service mittlerweile seit mehreren Jahren am Markt an, da er 2013 gegründet wurde. Inzwischen können Trader in sehr vielen Ländern das Angebot des Brokers nutzen, welches vor allem darin besteht, über die zur Verfügung gestellte Handelsplattform mit einer Vielzahl von Assets handeln zu können. Über 300 Basiswerte sind es, zwischen denen sich der Trader entscheiden kann. Reguliert wird der Broker schon seit geraumer Zeit von der zypriotischen CySEC.


IQ Option Screenshot
IQ Option Website

IQ Option Vorteile:

  • unbegrenztes kostenloses Demokonto
  • Handel ab nur 1€
  • Mindesteinzahlung nur 50€
  • EU regulierter Broker

IQ Option Nachteile:

  • Händler aus der Schweiz nicht mehr zugelassen

Hinweis: 73 % aller Privatanleger verlieren Geld beim Handel mit CFDs


  • IQ Option Download: Handelsplattform als Desktop- und Web-Variante

    Zur Handelsplattform des Brokers IQ Option ist zunächst einmal festzuhalten, dass es sich dabei um eine brokereigene Trading-Plattform handelt. Dies bedeutet, dass sich IQ Option nicht einer übergreifenden Software bedient, sondern seine eigene Handelssoftware entwickelt hat und diese den Tradern zur Verfügung stellt. Auf den ersten Blick fällt sofort auf, dass die Handelsplattform übersichtlich gestaltet ist und ein ansprechendes Design hat, welches sich durch seine schwarze Farbe auszeichnet. Zur sehr guten Übersicht trägt insbesondere die Anordnung der Trading-Plattform bei, denn der Trader findet beispielsweise in der Mitte den jeweiligen Basiswert, der im Fokus steht. Dabei kann er sich sogar bis zu vier Charts auf einem Bildschirm anzeigen lassen, was im Screenshot zu erkennen ist.

    IQ Option Plattform
    IQ Option Handelsplattform

    Die Trading-Plattform ist mittlerweile in zwölf Sprachen verfügbar und kann - in gewissen Grenzen - individuell auf den jeweiligen Kunden angepasst werden. So haben Trader beispielsweise die Selektionsmöglichkeit, wie viele Positionen sie sich anzeigen lassen möchten oder welche kostenlose Handelssignale zur Verfügung gestellt werden. Ferner sind über die Trading-Plattform aktuelle Markt-Nachrichten genauso abrufbar wie das Kauf- und Verkaufverhalten der Trader. Die Handelsplattform des Brokers IQ Option wird in zwei Varianten zur Verfügung stellt, nämlich zum einen als Desktop-Version und zum anderen als browserbasierte Variante. Wer Probleme mit der Geschwindigkeit hat, sollte die Desktop-Variante wählen, ansonsten sind beide Versionen identisch.

    IQ Option Marktnachrichten
    Marktnachrichten bei IQ Option

    IQ Option Analyse-Tools

    Die Plattform ist zudem mit vielfältigen Analysetools ausgestattet. An Indikatoren stehen neben RSI, Bollinger-Bands und MACD auch ATR, ADX, CCI und viele weitere zur Verfügung. Daneben lassen sich Linien wie Fibonacci- oder Trendlinien einzeichnen und selbstverständlich auch die zeitliche Darstellung und der Charttyp (Candlestick, Line, Bars...) ändern.
    Das macht die Chartanalyse sehr komfortabel. Nur wenige Broker bieten aktuell so umfangreiche Analysetools an.

    IQ Option Bollinger-Bänder
    Die IQ Option Chart Analyse

    Die IQ Option App: mobiler Handel beim Broker

    Schon seit geraumer Zeit können Kunden über den Broker IQ Option nicht nur über die Desktop- und Web-Variante handeln, sondern darüber hinaus stellt der Broker Apps zur Verfügung und ermöglicht so den mobilen Handel mit jedem beliebigen Endgerät. Wie häufig auch bei anderen Brokern zu finden, gibt es diese Apps in zwei Varianten, nämlich einmal für Endgeräte mit dem Betriebssystem iOS, also insbesondere iPad und iPhone, sowie auf der anderen Seite für Tablets und Smartphones, die mit dem Betriebssystem Android ausgestattet sind. Von den Charts, Indikatoren und anderen Features her ist die App des Brokers nahezu identisch mit der Handelsplattform, die als Web- oder Desktop-Variante zur Verfügung gestellt wird.

    Unter anderem sind es die folgenden Funktionen und Merkmale, durch die sich die mobile App des Brokers IQ Option auszeichnen kann:

    • Komplette Konto- und Depotverwaltung
    • Darstellung von Charts
    • Eingabe der Orders
    • Anzeige von Realtime-Kursen
    • diverse Analyse-Tools

    Hinweis: 73 % aller Privatanleger verlieren Geld beim Handel mit CFDs

    Auch die App kann durch eine benutzerfreundliche Oberfläche überzeugen und stellt selbst für Anfänger eine gute Option dar, sich schnell auf einer einfachen und dennoch professionellen Trading-Plattform zurechtfinden zu können. Die IQ Option Erfahrungen vieler Trader waren bisher insbesondere bei der stationären und mobilen Handelsplattform äußerst positiv.

    IQ Option mobile App
    Die IQ Option Mobile App

    Das IQ Option Demo Konto: einfaches IQ Option Login zur Testversion

    Der Kunde muss beim Broker IQ Option nicht direkt mit dem echten Handel starten, sondern er hat zuvor die Möglichkeit, ein Demokonto zu registrieren. Dazu muss sich der Kunde lediglich auf die Webseite des Brokers begeben, wo er zwischen der Demoversion und dem Echtgeldkonto wählen kann. Hier wartet eine Seltenheit auf den Händler: Das Demokonto des Brokers ist nicht nur dauerhaft kostenlos, was kaum andere Broker so anbieten, sondern kann sofort nach der Registrierung genutzt werden, ohne dass eine Einzahlung auf das echte Konto erfolgen müsste.

    Bestückt ist das Demokonto mit einem virtuellen Guthaben in Höhe von 10.000 Euro, wobei das Guthaben auf Veranlassung hin immer wieder aufgeladen werden kann. Vom Demokonto aus hat der Kunde jederzeit die Möglichkeit, sich anschließend für das Echtgeldkonto zu entscheiden. Das Login erfolgt ganz einfach über die Webseite des Brokers, wo am oberen rechten Rand das Kundenlogin vorgenommen werden kann. Anschließend wird der Kunde sofort auf das Demokonto weitergeleitet, welches übrigens vom optischen Design her und auch von den Funktionen praktisch identisch mit der echten Handelsplattform ist.

    FX Optionen - die spannende Alternative für Europa

    Seit November 2018 bietet IQ Option europäischen Händlern eine Alternative zu den in Europa verbotenen Handelsinstrumenten an: Es handelt sich um FX Optionen, welche Devisenoptionsgeschäfte darstellen, IQ Option bietet sie derzeit (August 2022) für 13 Währungspaare, 4 Rohstoffe und 7 Aktienindizes an. Sie können wie alle Derivate als Call- oder Put-Option erworben werden und dementsprechend bei steigenden oder fallenden Basiswerten gewinnen. Das Besondere an den FX Optionen ist ihre theoretisch unbegrenzte Gewinnmöglichkeit. Das unterscheidet sie von den binären Optionen, deren Gewinn limitiert ist (in der Regel auf bis zu 90 %). Der Handel mit FX Optionen bietet deutlich mehr Flexibilität als der mit binären Optionen. Vor allem ihr CRV (Chance-Risiko-Verhältnis) können Trader besser gestalten. Es gibt aber auch Gemeinsamkeiten zwischen beiden Derivate-Varianten. So beträgt die maximale Verlustquote auch bei FX Optionen (wie bei den binären Optionen) 100 %. Trader können ihr CRV mit dem Ausübungspreis einer FX Option gestalten, auch diese Wahl ist eine Besonderheit der neuen Derivateklasse.

    Die Ablaufzeiten der FX-Optionen unterscheiden sich von denen bei binären Optionen. Letztere laufen in der Regel zwischen 30 Sekunden und 30 Tagen aus, während FX Optionen immer am Ende mehrerer Laufzeiten zwischen 10 und 60 Minuten auslaufen, in welcher sie der Trader gebucht hat. Es können dadurch auch noch kürzere Auslaufzeiten entstehen, wenn der Trader kurz vor dem Ende einer Laufzeit eine FX Option kauft. Bezogen auf die Handelstage lassen sich FX Optionen wochentags zu bestimmten Tageszeiten einbuchen.

    Alle Details zu FX Optionen lesen Sie im Artikel FX Optionen Erfahrungen

    Hinweis: 73 % aller Privatanleger verlieren Geld beim Handel mit CFDs

    IQ Option FX Optionen
    IQ Option FX Optionen

    IQ Option Gebühren und Kosten sowie weitere Konditionen

    Eine der wohl wichtigsten Kategorien in jedem Broker-Review sind neben der Handelsplattform und den Leistungen des Brokers natürlich die Konditionen, die zu beachten sind. Dazu gehören insbesondere auch die IQ Option Kosten und Gebühren, die für den Handel anfallen. Für die Auszahlung mittels Banküberweisung fallen $31 an, digitale Zahlungsanbieter sind kostenfrei. 

    Sehr positiv finden wir im Zusammenhang mit IQ Option, dass der Broker sein Angebot nach und nach erweitert hat. Der Broker hat sein Handelsangebot inzwischen nicht nur, wie anfangs, um Forex-Trading erweitert, sondern nun auch um Kryptowährungen, ETFs, Aktien, Rohstoffe und Indizes.

    Bei IQ Option Forex handeln

    Seit geraumer Zeit haben Sie beim Broker IQ Option die Möglichkeit, ebenfalls am Forex-Trading teilzunehmen. Aktuell werden mehr als 30 Devisenpaare zur Verfügung gestellt, sodass der Handel mit sämtlichen großen und bekannten Währungspaaren möglich ist. Der maximale Hebel im Bereich Forex-Trading liegt bei 30:1, was in Europa der maximal erlaubte Wert ist. Interessant sind natürlich immer die Kosten beim Forex-Trading, die beim Broker IQ Option eher im Mittelfeld anzusiedeln sind. Die Spreads beginnen nämlich erst bei zwei Pips für die großen Währungspaare, sodass einige Forex-Broker an dieser Stelle günstiger sind.

    Forexpaare bei IQ Option handeln
    Forexpaare bei IQ Option handeln

    Der Forex-Handel als solches ist sehr transparent und auf technisch hohem Niveau möglich. Dies liegt insbesondere an der „ultimativen“ Handelsplattform, die zahlreiche Leistungen und Tools beinhaltet, wie zum Beispiel eine Multi-Chart-Darstellung, Kurshistorien, technische Analysen, Marktneuigkeiten und Sprunghaftigkeits-Alarme.

    In der Übersicht sind es die folgenden Details, durch die sich der Handel mit Devisen über den Broker IQ Option auszeichnen kann:

    • Aktuell 30+ Devisenpaare handelbar
    • Maximaler Hebel von 30:1
    • Mindesteinzahlung 50 Euro
    • Handel von Devisen bereits ab 1 Euro
    • Spreads ab 2,0

    Zudem ist positiv zu erwähnen, dass IQ Option extra für das Forex-Trading eine eigene App entwickelt hat.

    Aktien-CFDs bei IQ Option handeln

    IQ Option Kunden können über den Broker auch Aktien-CFDs handeln, sodass insbesondere das Angebot im Bereich der Differenzkontrakte erweitert wurde. Derzeit sind es mehr als 190 Aktien, die über die entsprechenden CFDs gehandelt werden können.

    Aktien CFDs bei IQ Option handeln
    Aktien CFDs bei IQ Option handeln

    Der maximale Hebel beim Handel mit Aktien-CFDs ist zwar deutlich geringer als beim Forex-Trading. Dies ist allerdings nicht untypisch, sodass der Broker IQ Option diesbezüglich keine Ausnahme ist. Kunden können aktuell einen maximalen Hebel von 20:1 nutzen, falls sie über die entsprechenden CFDs eine der aktuell 190+ Aktien handeln möchten. Auch für den Aktienhandel steht die leistungsstarke Handelsplattform mit den zuvor erwähnten Eigenschaften zur Verfügung, also beispielsweise Multichart-Darstellung und technische Analysen in großem Umfang. Zudem informiert der Broker seine Kunden über Marktneuigkeiten, mittels Newsletter und stellt einen Kalender zur Verfügung.

    Rohstoff CFDs seit Juli 2018 bei IQ Option

    Eine weitere Neuheit bietet IQ Option seit Juli 2018: Der Broker hat Rohstoff CFDs in sein Portfolio aufgenommen. Diese sind unter anderem: Gold, Rohöl der Sorte WTI oder Rohöl Brent.

    Rohstoff CFDs bei IQ Option handeln
    Rohstoff CFDs bei IQ Option handeln

    Diese lassen sich mit einer Hebelwirkung von bis zu x50 handeln.

    Zahlreiche Kryptowährungen bei IQ Option handeln

    Besonders positiv möchten wir in unserem IQ Option Testbericht erwähnen, dass der Broker mittlerweile auch Krypto-CFDs anbietet. Mittels CFD-Trading können Sie demzufolge auf die Kursentwicklung der Kryptowährungen spekulieren, was bei Weitem noch nicht alle Mitbewerber anbieten. Zudem ist bei IQ Option im Bereich der Krypto-CFDs eines hervorzuheben: Die meisten anderen Broker, die ebenfalls bereits Kryptowährungen im Angebot haben, bieten ihren Kunden lediglich drei oder maximal fünf digitale Währungen als Basiswerte an. IQ Option hingegen kann sich dadurch auszeichnen, dass es aktuell tatsächlich nicht weniger als 12 Kryptowährungen sind, was im Marktvergleich eine erfreulich hohe Anzahl ist. Zu den Kryptowährungen, auf die über die entsprechenden Krypto-CFDs spekuliert werden kann, zählen unter anderem:

    • Bitcoin
    • Bitcoin Cash
    • Bitcoin Gold
    • Ethereum
    • Ethereum Classic
    • Dash
    • Litecoin
    • Ripple
    Kryptowährungen bei IQ Option handeln
    Kryptowährungen bei IQ Option handeln

    Neben der großen Auswahl können Trader bei den vom Broker zur Verfügung gestellten Krypto-CFDs noch von weiteren Vorteilen profitieren. Dazu gehört zum Beispiel, dass die Mindesteinzahlung lediglich 50 Euro beträgt und der Handel schon ab einem Euro möglich ist. Zuvor können Kunden natürlich auch bei den Krypto-CFDs das unbegrenzt nutzbare und kostenlose Demokonto in Anspruch nehmen. Generell gilt auch für die Krypto-CFDs, dass die eingesetzten Differenzenkontrakte keine Laufzeitbegrenzung haben. Sie werden daher zeitlich nicht unter Druck gesetzt, dass sich die Kurse der entsprechenden Kryptowährungen unbedingt bis zu einem bestimmten Zeitpunkt positiv entwickeln müssen, damit Sie keine Verluste erleiden.

    ETFs bei IQ Option handeln

    IQ Option bietet knapp 30 ETFs zum Handeln an. Damit kann ein Trader in sehr unterschiedliche Segmente investieren. Industrielle Rohstoffe, Versorger, neue Technologien, die Halbleiterindustrie oder Energiewerte sind nur einige mögliche Varianten, das Angebot wird permanent erweitert. Bemerkenswert sind die geringen Spreads, die besonders beim Handel mit CFDs auf ETFs auffallen. IQ Option hat sich für Floating Spreads entscheiden, die sich entsprechend der Marktentwicklung verändern können. Die niedrigsten Spreads beginnen bei 0,01 Prozent, das ist im Vergleich zur Konkurrenz angenehm niedrig. Für private Händler ist der Hebel aufgrund von Regelungen der ESMA auf 1:5 begrenzt. Einige ETFs stammen aus den US. Deshalb sind die Handelszeiten an der New Yorker NYSE ausschlaggebend für den Kauf und Verkauf. Die US-Ostküste ist sechs Stunden hinter der deutschen Zeit, was beim Handel zu beachten ist. Der Handel mit ETFs ist bei IQ Option über die Webseite oder in der mobilen App möglich. Die Plattform ist bei beiden Varianten vergleichbar, auch mit der mobilen App ist ein schneller und bequemer Handel problemlos möglich. Mit dem umfassenden Angebot an ETFs ist ein weltweiter Handel in vielen verschiedenen Märkten zu sehr guten Konditionen möglich.

    Bei IQ Option Indizes handeln

    Typische Indizes sind zum Beispiel der Deutsche Aktienindex DAX, der Standard & Poor´s S & P 500 oder der Nikkei 225 Index. Auch der FTSE 100 – der Financial Times Stock Exchange 100 – ist wohl einer der bekanntesten Indizes, dahinter stehen die 100 größten Unternehmen an der Londoner Börse nach Umsatz gemessen. Ein Index deckt die Bewegung eines oder mehrerer Basiswerte ab. Deshalb läuft der Handel etwas anders ab als beim Kauf und Verkauf von Aktien oder von Rohstoffen. Ein Händler muss sich deshalb verschiedener Derivate bedienen. Solche Derivate sind zum Beispiel CFDs oder ETFs. Durch den Kauf und Verkauf spekuliert ein Trader auf die Bewegungen der Indizes, um dadurch bei richtiger Prognose Gewinne abzuschöpfen. Das Angebot an Indizes ist bei IQ Option derzeit noch überschaubar. Unter den ETFs fällt zum Beispiel der Daily Junior Gold Miners Index auf. Die Spreads sind hier ebenfalls niedrig bemessen, sie schwanken und liegen je nach Marktentwicklung bei etwa 0,09 Prozent. Der Handel mit Indizes ist über den Account auf der Webseite möglich, aber auch in der mobilen App steht er zur Verfügung.

    Die IQ Option Regulierung der CySEC

    Ein großes Merkmal für Seriosität aller Binäre Optionen Broker ist es, wenn eine Regulierung stattfindet. Beim Broker IQ Option ist die schon seit geraumer Zeit der Fall, der Anbieter wird von der auf Zypern ansässigen CySEC reguliert.

    Wer die Regulierung auf ihre „Echtheit“ hin kontrollieren möchte, kann dies anhand der Lizenz- bzw. Referenznummer, die der Broker auf seiner Webseite angibt. Diese lautet bei der CySEC 247/14. Durch die Regulierung ist gewährleistet, dass der Broker kontinuierlich überwacht wird und er seriös arbeitet.

    IQ Option Einzahlungen und Auszahlungen: die Zahlungsmethoden im Überblick

    Bei den Zahlungsmethoden, die Sie für Ein- und Auszahlungen nutzen können, bietet der Broker eine äußerst breite Vielfalt an. Zunächst einmal gibt es die klassischen Zahlungsmethoden, die Kunden selbstverständlich nutzen können, nämlich Kreditkarten und Banküberweisung. Darüber hinaus sind es diverse Online-Zahlungsmethoden, die der Kunde insbesondere für Einzahlungen ebenfalls nutzen kann, nämlich:

    • Skrill
    • Neteller
    • WebMoney
    • Qiwi
    • Fasapay
    • Boleto
    • CashU

    Auf dieser breiten Basis sind unsere Erfahrungen mit den Ein- und Auszahlungen beim Broker IQ Option sehr gut. Die Einzahlungen funktionieren reibungslos und in der Regel können Sie damit rechnen, dass Gutschriften auf Ihr Handelskonto insbesondere bei den Online-Zahlungsmethoden praktisch umgehend vorgenommen werden. Bei Auszahlungen kann es etwas länger dauern, was aber vollkommen normal ist.

    IQ Option Auszahlung
    Auszahlungsmethoden bei IQ Option
    IQ Option Einzahlung
    Einzahlungsmethoden bei IQ Option

    IQ Option Kundenservice: in zahlreichen Sprachen verfügbar

    Der IQ Option Kundenservice kann sich nicht nur durch Freundlichkeit und Kompetenz auszeichnen, sondern unter anderem auch durch eine Sprachenvielfalt. Aktuell steht der Kundensupport in nicht weniger als 14 Sprachen zur Verfügung, darunter auch einige nicht besonders häufig angebotene Sprachvarianten, wie zum Beispiel norwegisch, koreanisch oder indonesisch. In englischer und deutscher Sprache können Sie sich mit den Mitarbeitern natürlich ebenfalls unterhalten. Mittlerweile steht unter anderem eine deutsche Rufnummer zur Verfügung, was bis vor einiger Zeit noch nicht der Fall war. Per E-Mail sind die Mitarbeiter im Kundenservice 24 Stunden täglich erreichbar. Ein Manko, welches wir allerdings ansprechen möchten, besteht aus unserer Sicht darin, dass es bisher noch keinen Live-Chat gibt. Hier hinkt der Broker der modernen Zeit etwas hinterher, denn bei den meisten anderen Binäre Optionen Brokern gibt es bereits die Möglichkeit, dass Kunden über den Live-Chat direkt mit den Mitarbeitern kommunizieren können.

    IQ Option Weiterbildungsbereich: 16 Schulungs-Videos kostenlos verfügbar

    Nicht unerwähnt lassen möchten wir den Weiterbildungsbereich beim Broker IQ Option, da dieser gerade für Binäre Optionen Broker nicht selbstverständlich ist. Insgesamt sind es 16 Video-Tutorials, die Kunden sich über die Webseite kostenlos betrachten können. Diese Schulungsvideos sprechen ganz unterschiedliche Themen aus der Kategorie Handel mit binären Optionen an. Daher können Sie insbesondere für Anfänger eine sehr gute Hilfe darstellen, denn es werden beispielsweise Themen behandelt wie:

    • Charttypen
    • Vorzeitige Schließung von Positionen

    Fazit zum Broker IQ Option: hervorragendes Gesamtpaket

    Das Gesamtfazit zum Broker IQ Option fällt für uns äusserst positiv aus. Es gibt zahlreiche Vorteile, von denen die Trader profitieren können. Zu nennen sind hier beispielsweise die sehr geringe Mindesteinzahlung sowie die noch geringerer Mindesthandelssumme. Der Fokus liegt auf Call/Put und Turbooptionen, zudem bietet der Broker freiwillig ein kostenloses Weiterbildungsangebot an und ermöglicht sowohl den browserbasierten, den stationären als auch den mobilen Handel.

    Der Kundenservice ist in zahlreichen Sprachen erreichbar, allerdings fehlt unserer Meinung nach hier ein Live-Chat, den zahlreiche andere Broker zur Verfügung stellen. Dies gleicht aber eine deutsche Festnetznummer wieder aus. Der Handel über den Broker IQ Option kann unserer Ansicht nach auf jeden Fall empfohlen werden, was unter anderem an der mit hoher Benutzerfreundlichkeit und tollen Features ausgestatteten Trading-Plattform liegt. Nicht zuletzt hat er über 100 Millionen Kunden weltweit. Zudem besteht über das echte Demokonto die Möglichkeit, den Handel zunächst einmal kostenlos ausprobieren. Nicht zuletzt wird der Broker reguliert, was für viele Kunden hinsichtlich der Sicherheit von großer Bedeutung ist.

  • IQ Option
    IQ Option Details
    Website www.eu.iqoption.com/de (Hinweis: Ihr Kapital unterliegt einem Risiko)
    gegründet 2013
    Sitz Zypern
    Regulierung CySEC
    Sprachen 14 Sprachen, u.a. Englisch, Deutsch
    Deutscher Support Ja
    Plattform eigene
    Webtrader Ja
    Download-Plattform Ja
    Kontoführung EUR u.a.
    Konto ab 10€
    Min. Handelssumme 1€
    Bonus bis 100%
    IQ Option Handel
    Max. Rendite 91%*
    Max. Rendite (High Yield) -
    Verlustabsicherung keine
    Optionstypen Call/Put und Turbo
    Zusatzfunktionen Buy Back
    Laufzeiten 60 Sek bis Ende Monat
    IQ Option Assets
    Aktien 49
    Indizes 6
    Rohstoffe 1
    Devisen 22
    Klassische Optionen über 500
    IQ Option Specials
    Demokonto Ja, kostenlos
    Mobiles Trading Ja, Android und iOS (Hinweis: Ihr Kapital unterliegt einem Risiko)
    Weitere Besonderheiten Ausgefeilte Analyse-Tools

Hinweis: 73 % aller Privatanleger verlieren Geld beim Handel mit CFDs


Welche Erfahrungen haben Sie mit IQ Option gemacht?

Teilen Sie mit uns Ihre IQ Option Erfahrungsberichte und schicken uns einen Kommentar zu.

Kommentare  

0 # wie stelle ich turbo-Zeiten bei FX-Optionen ein?Dr.Wehnert 2020-01-21 18:51
Hallo, mir gefällt Ihre Plattform sehr. Leider habe ich bei FX-Optionen noch nicht herausgefunden, wo ich die Ausführungszeiten 1Min, 2Min, u.s.w.einstellen kann. Bisher musste ich immer warten, bis die vorgegebenen Ausführungszeiten abgelaufen waren. Ich würde aber gern zum Beispiel Turbozeiten, wie 1 min nutzen. Können Sie mir dazu bitte eine Info geben? Mit freundlichen Grüßen Dr.Wehnert
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
0 # FX Optionenbinäre-optionen.info 2020-01-25 13:19
Hallo Herr Doktor Wehnert,
Zu Ihrer eigenen Sicherheit habe ich aus ihrem Kommentar die E-Mail-Adresse gelöscht.
Haben Sie denn sich unser Video dazu schon mal angesehen? Falls das nicht hilft, können Sie sich gerne noch mal melden. Hier das Video:

www.youtube.com/watch?v=HNud8XTkpVE

Viele Grüße
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren

Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Häufige Fragen zu IQ Option

Allgemeiner Risikohinweis: Der Handel mit Optionen, Kryptowährungen und CFDs ist höchst spekulativ und kann zum Verlust des gesamten Kapitals führen. 69,85 - 89 % aller Privatanleger verlieren Geld beim Handel mit CFDs. Investieren Sie nur die Summe, deren Verlust Sie verschmerzen können.

Im Rahmen von Partnerprogrammen kann die erfolgreiche Promotion von auf dieser Website gelisteten Anbietern vergütet werden.