Binäre Optionen

Binäre OptionenBinäre Optionen können Trader eigentlich rund um die Uhr handeln, weil immer eine Börse irgendwo auf der Welt geöffnet hat (außer am Wochenende und den Feiertagen). Doch die Bewegungen der Basiswerte fallen an einzelnen Börsenplätzen zu verschiedenen Zeiten höchst unterschiedlich aus.
 

Anfängern fehlt das nötige Wissen darüber. Die Handelszeiten können für den Erfolg einer Binären Option recht entscheidend sein, ihre Kenntnis ist daher sehr wertvoll.

Woran orientieren sich die Handelszeiten für Binäre Optionen?

Es gibt keine Börse für Binäre Optionen, diese werden nur außerbörslich (OTC) gehandelt. Die besten Handelszeiten für diese Optionen hängen vom Handel mit den entsprechenden Basiswerten ab. Es sind dadurch ganz verschiedene Binäre Optionen Handelszeiten zu beachten. Das hängt schon von der Assetklasse ab, denn Aktien, Rohstoffe oder Forex-Währungspaare werden zu sehr unterschiedlichen Zeiten an einzelnen Börsen mehr oder weniger aktiv gehandelt. So ist zu den stärksten amerikanischen oder asiatischen Handelszeiten kaum ein sehr aktiver Handel auf europäische Aktien zu erwarten - und umgekehrt. Einige Assets wie die wichtigsten Major-Devisenpaare und Rohstoffe wie Öl und Gold werden hingegen rund um die Uhr und weltweit aktiv gehandelt. Gute Binärbroker bieten nun auf ihren Plattformen einen Überblick zu den genauen Handelszeiten, damit sich Trader besser orientieren können. Es ist nicht möglich, generelle Handelszeiten für ein Asset zu benennen. Grundsätzlich gibt es mehr oder weniger optimale Handelszeiten. Ein Beispiel: Amerikanische Aktien wie etwa die von Google, Apple, Microsoft, Coca-Cola oder McDonalds werden natürlich auch von den europäischen und asiatischen Tradern recht aktiv gehandelt, nur nimmt der Handel während der amerikanischen Handelszeiten nochmals stark zu. Das wären für diese Aktien optimale Handelszeiten, noch optimaler sind diese Zeiten für amerikanische, in Europa eher unbekannte Aktien. Für europäische Aktien besagt eine Faustregel, dass diese zwischen 9:00 bis 18:00 Uhr am besten handelbar sind, weil zu dieser Zeit die europäischen Börsen geöffnet haben. Die amerikanischen Aktien können wiederum bis 22:00 Uhr gehandelt werden. Im afrikanischen Raum gibt es sogar Börsen, an denen am Wochenende gehandelt wird. Wenn ein Broker auf dortige Werte Binäre Optionen anbietet, können die Trader also auch am Wochenende aktiv werden.

Handelszeiten für Forexwerte

Für Forexwerte spielen die Handelszeiten nicht so eine große Rolle, allerdings betrifft das vor allem die Majors. Exotische Devisenpaare werden wiederum eher von Tradern der Länder gehandelt, in denen die exotische Währung beheimatet ist. Zu beachten sind die Handelszeiten für Binäre Call- und Put-Optionen oder auch das Einbuchen von Range- und Touch-Optionen, von denen einige bei einigen Brokern nur am Wochenende gehandelt werden können. Die Broker locken dann mit sehr hohen Renditen, doch die Spekulation am Wochenende auf Basiswerte, für die aktuell die Börsen geschlossen sind, ist natürlich äußerst schwierig.

Besonderheiten der Handelszeiten für Binäre Optionen

  • Börsenzeit im Pazifikraum: ab 22.00 h MEZ (= Winterzeit, Sommerzeit geht eine Stunde vor), niedrige Volatilität ohne besondere Sprünge, gut geeignet für die nationalen Währungen im Pazifik (AUD/USD, NZD/USD etc.)
  • Börsenzeit in Asien: ab 00.00 h MEZ, mittlere Volatilität, zunehmend zum Börsenschluss, sehr stark gehandelt Devisenpaare mit dem japanischen Yen (USD/JPY, EUR/JPY), nimmt auch Einfluss auf rein europäische Währungen
  • Börsenzeit in Europa: ab 06.00 h MESZ oder 07.00 h MEZ (Winterzeit), hohe Volatilität, gut für den Handel mit europäischen Aktien, allen Rohstoffen und Währungspaaren mit dem Euro, dem britischen Pfund und dem Schweizer Franken
  • Börsenzeit in den USA: ab 12.00 h MESZ oder 13.00 h MEZ, hohe Volatilität, wichtige Nachrichten zwischen 10.00 und 12:00 h, sehr gut für alle Rohstoffe, US-Aktien und Währungen mit dem USD und CAD
Handelszeiten
Die weltweiten Börsenzeiten (Quelle: IQ Option)

Was ist noch bei den Binäre Optionen Handelszeiten zu beachten?

Trader müssen bei den Handelszeiten für Binäre Optionen auch die reinen Laufzeiten der Optionen beachten. In der Regel fallen diese kurz aus, sodass der Trader die Börsenhandelszeiten in Rechnung stellen muss, wenn er etwa eine Binäre Option auf eine amerikanische Aktie bucht, die dann während der Börsenhandelszeiten in den USA besonders aktiv gehandelt wird. Wenn die Laufzeit nur kurz ausfallen soll, zwingt das den Trader während der Nachmittags- bis Nachtstunden an den Computer, wenn er etwa durch ein Early Closure Einfluss nehmen möchte.

Allgemeiner Risikohinweis: Der Handel mit Optionen, Kryptowährungen und CFDs ist höchst spekulativ und kann zum Verlust des gesamten Kapitals führen. 73-89 % aller Privatanleger verlieren Geld beim Handel mit CFDs. Investieren Sie nur die Summe, deren Verlust Sie verschmerzen können.
 
Im Rahmen von Partnerprogrammen kann die erfolgreiche Promotion von auf dieser Website gelisteten Anbietern vergütet werden.
In unserem kostenlosen binäre Optionen Newsletter halten wir Sie über Broker, Bonus-Angebote und wichtige Neuigkeiten rund um den Handel mit binären Optionen auf dem Laufenden!
(Ihre E-Mail Adresse wird an die datenschutz-zertifizierte Newsletter-Software Newsletter2Go zum technischen Versand weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung).

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung.Ok

IQ Option Demokonto

Jetzt 10.000 € virtuelles Guthaben bei IQ Option sichern

Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein

Nein, Danke.