24option


24option Forex und CFD Broker - unsere Erfahrungen im Test

Der Broker 24option des Unternehmens Rodeler Limited mit Sitz in Zypern bot lange Zeit in Europa Binäre Optionen an, hat aber diesen Handel für die EU aufgrund umfangreicher Neuregelungen inzwischen eingestellt. Doch schon seit Anfang 2017 können Trader bei 24option CFDs und Forexwerte handeln. Dieser Handel steht nun im Fokus unseres Tests.


24option Screenshot
24option Website

Vorteile von 24option

  • Vollständig reguliert
  • Seriöser Broker
  • Längere Erfahrung
  • Ausgereifte Handelsplattformen
  • Viele Assets, darunter auch mehrere Kryptowährungen
  • Gut aufgestellter Support
  • Demokonto
  • Viele Bildungsangebote
  • Schneller Auszahlungsservice
  • Geringe Mindesteinzahlung

Nachteile 24option

  • Demokonto steht nur eine Woche zur Verfügung
  • Mindesteinzahlung ist bei manchen Forex- und CFD-Brokern noch niedriger
  • Bildungsvideos nur auf Englisch
*Hinweis: Ihr Kapital unterliegt einem Risiko. Es gelten die AGB.

  • Überblick zu 24option

    Es handelt sich um einen seit 2009 agierenden, mehrfach preisgekrönten und vollumfänglich regulierten Anbieter mit Niederlassungen auf der ganzen Welt. Das deutsche Büro befindet sich in Köln. Überzeugend ist die moderne Handelsplattform, Trader haben Zugang zu den globalen Finanzmärkten und können bequem auf einer einzigen Plattform Forexpaare, CFDs und inzwischen auch Kryptowährungen handeln. 24option ist Sponsor des FC Juventus Turin.

    24option Regulierung

    Der Broker ist in Zypern bei der dortigen Finanzaufsicht CySEC unter der Lizenznummer 207/13 registriert und wird dementsprechend nach den MiFID-Richtlinien der EU reguliert. Weitere Lizenzen hält das Unternehmen in den Staaten mit seinen Niederlassungen, so in Deutschland bei der BaFin und in Großbritannien bei der FCA. Guthaben von Kunden werden auf vom Firmenvermögen getrennt geführten Bankkonten verwahrt. Die beteiligten Banken sind durchweg von der EU regulierte und autorisierte Geldinstitute.

    Auszahlung und Support

    24Option hat einen 24-Stunden-Auszahlungsprozess eingeführt. In dieser Zeitspanne werden vom Trader angeforderte Gelder auf sein Referenzkonto überweisen. Der Support bietet den E-Mail-Kontakt, einen 24/7 Live Chat und in 12 Ländern (auch in Deutschland) eine Telefonbetreuung in der Landessprache. Die Handelsplattform steht inzwischen in 22 Sprachen zur Verfügung. Lokale Compliance-Abteilungen in den Staaten mit Niederlassungen überwachen die Einhaltung aller nationalen und internationalen Gesetze.

    Vorteile von 24option im Überblick

    • Forex, CFDs und Kryptowährungen auf einer einzigen Handelsplattform
    • Vollständige Regulierung durch mehrere europäische Finanzaufsichtsbehörden
    • Abgesicherte Ein- und Auszahlungsmodalitäten
    • Preisgekrönte Handelsplattform
    • Auch mobil per App erreichbar
    • 10.000 € Demokonto für Neukunden
    • Täglich News und Marktupdates
    • Video-Tutorials zum Forexhandel, zu CFDs und Kryptowährungen (interessant auch für erfahrene Trader)
    • Interaktive eBooks
    • Live-Webinare
    • Kostenloser Zugang zu den Handelsplattformen MT4 und Trading Central mit Echtzeitdaten
    • Über 1.000 mehrsprachige Mitarbeiter im Support

    Bonuszahlungen von 24option

    Mit Stand von Oktober 2017 werden in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Brokers immer noch Bonuszahlungen angeboten, doch Vorsicht: Der Stand der AGB datiert aus 2016. Diese Bonusbedingungen sind veraltet, weil erst im Frühjahr 2017 neue EU-weite Regelungen zu solchen Zahlungen in Kraft traten.
    Inzwischen ist es Brokern nämlich verboten, in der EU Boni zu gewähren.
    24Option bietet also diese Bonusangebote in der EU nicht mehr an!
    Allerdings kann 24Option derzeit mit sehr attraktiven alternativen Gratisangeboten aufwarten:

    Wenn sie sich jetzt kostenlos bei 24Option registrieren, erhalten Sie:

    • Gratis Zugang zum externen Analyse-Tool „Trading Central“
    • Gratis MT4
    • Persönlichen Senior Account Manager (Sitz in Köln)
    • Gratis Demo-Account mit 100.000€ Guthaben
    *Hinweis: Ihr Kapital unterliegt einem Risiko. Es gelten die AGB.

    Der 24option Bildungsbereich

    Der Broker bietet tägliche Marktberichte von führenden Analysten, Signale aus dem Handelszentrum, einen Wirtschaftskalender, Webinare und Tutorials zu Handelsstrategien. Die kostenlosen Webinare sind eine wertvolle Hilfe, da Trader hierbei den Experten von 24option beim Trading über die Schulter schauen sowie den Handel auf dem Konto nachvollziehen können und dazu gleichzeitig noch den Kommentar erhalten. Zugleich können Trader mit dem Webinarleiter chatten und gezielt Fragen stellen. 24option nutzt hierfür die GotoMeeting-Plattform, die als sehr bewährt und einfach zu handhaben gilt. Die Webinare setzen die Ausbildung durch Tutorials mit dem praktischen Handel fort. Händler gewinnen damit genauere Perspektiven und verstehen die Hintergründe, warum sich Kurse auf eine bestimmte Weise entwickeln. Auch Handelstechniken werden in den Webinaren vermittelt, des Weiteren der Umgang mit Finanznachrichten und der Einsatz von bestimmten Handelsstrategien. Diese gehören zu einem weiteren großen Bereich der Bildung auf 24option. Es geht bei Handelsstrategien immer um Regeln, mit denen Trader erfolgreich sein können. Diese basieren auf Marktinformationen, dem Einsatz von technischen und fundamentalen Gesetzen und dem verantwortungsvollen Kapitalmanagement. Es gibt zahllose Handelsstrategien, die jeweils erfolgreich sind, doch jeder Trader muss die für ihn passende Strategie finden. So sitzen manche Händler den ganzen Tag vor dem Rechner und handeln parallel über ein Dutzend Werte (und beobachten noch mehr Werte), andere Anleger fokussieren auf nur einen Wert und betreiben Positionstrading, schauen also höchstens nach Feierabend auf die Kurse. Beides kann sehr erfolgreich sein. Wofür sich ein Händler entscheidet, hängt auch von seinen Kapital- und Zeitressourcen ab. Natürlich müssen Anleger auch die Märkte verstehen und sich von einigen Mythen und Vorurteilen befreien. Es gilt, wichtige finanz- und geopolitische News richtig einzuordnen und das eigene Risiko vernünftig zu steuern. Zu diesem Zweck stellt 24option den Tradern kostenlos seine umfangreiche Videothek zur Verfügung. Die Videos behandeln Themen wie “Handel als Kunstform”, “Chancen und Risiken des Handels”, “Emotionen beim Handel”, “Trend-, Tunnel- oder Fraktalstrategie”, “passives und aktives Handeln” und noch einiges mehr. Leider gibt es die Videos nur auf Englisch. Bei einem derart tiefen Einstieg in eine Fachthematik, die das entsprechende Vokabular verwenden muss, könnte das einige Interessenten überfordern.

    Details zum Handel bei 24option

    Mit dem Angebot des Forex-, CFD- und Kryptowährungshandels hat 24option den hart umworbenen CFD/Forex-Markt auf wertvolle Weise bereichert. Die vollständig ausgerüsteten Handelsplattformen, flexible Trading-Konditionen, ein hervorragender Support sowie Sicherheit und Transparenz verschaffen dem Broker eine führende Position zumindest auf dem europäischen Markt. Schon mit 100 Euro Mindesteinzahlung lässt sich ein Konto eröffnen. Einzahlungsmethoden sind die Banküberweisung, sofortüberweisung.de, verschiedene Kreditkarten, Perfect Money, Skrill, Neteller, OKPAY, Giropay und PaySafeCard. Trader können im Forexbereich auch Minilots handeln, es stehen inzwischen über 150 Assets zur Verfügung. Dazu gehören diverse Forexpaare, Rohstoffe, Indizes, Aktien und Kryptowährungen wie der Bitcoin, Ether, Litecoin und Dash. Hier einige der wichtigsten, auf 24option handelbaren Forexpaare im Überblick:

    • EUR/USD
    • GBP/USD ("Cable")
    • USD/JPY
    • USD/CHF
    • USD/CAD
    • USD/AUD
    • USD/NZD
    • EUR/GBP
    • EUR/CHF
    • EUR/JPY

    Das sind längst nicht alle Währungspaare, es zeigt nur, dass die Minors und Majors alle vertreten sind. Anleger können die Währungen direkt gegeneinander handeln, also beispielsweise mit einem Eurobetrag US-Dollar kaufen, oder mit CFDs auf den steigenden oder fallenden Kurs so eines Währungspaares setzen. Die CFDs (Contracts for Difference) erlauben den gehebelten Handel mit wesentlich geringerem Kapitaleinsatz. Die maximale Hebelwirkung bei den CFDs von 24option beträgt 1:40012, die Spreads fallen teilweise sehr minimal aus. Handeln können Trader mit einem Klick, auch der Übergang vom Forex- zum CFD-Bereich funktioniert mit demselben Handelskonto und nur einem Klick. Die Plattformen, die mobil erreichbar sind, bieten alle modernen Features, die heutzutage als Standards erwartet werden.

    Die Handelsplattformen von 24option

    Die hauseigene Plattform Trading Central lehnt sich funktional an den MetaTrader 4 an und steht rein webbasiert zur Verfügung. Am MetaTrader 4 lässt sich beschreiben, was diese Plattformen grundsätzlich leisten. Trader erhalten einen Live-Feed für die Kursversorgung aller Assets (sekundengenau) und zusätzlich News von den Finanzmärkten. Sie können ihren Chart auf verschiedene Weise darstellen und per One-Click-Trading direkt aus dem Chart heraus Positionen eingehen. Hinzu kommt eine Versorgung mit historischen Kursdaten, die das umfangreiche Backtesting ermöglicht. Wichtig sind die technischen Hilfsmittel. Es stehen zahlreiche technische Indikatoren zur Verfügung, die dem Trader die Handelsentscheidungen erleichtern. Außerdem erlaubt der MT4 den Einsatz von sogenannten Expert Advisors (Handelsrobotern), welche den automatisierten Handel ermöglichen. Die MetaSoft Corp. als Entwicklerin des MT4 bietet ab Werk zahllose Indikatoren und einige Expert Advisors an, doch Trader können sich diese auch auf der Grundlage der implementierten Programmiersprache MQL4 selbst programmieren.

    Möglichkeiten der Programmiersprache MQL4

    Die MetaQuotes Language 4 (für die Nachfolgeversion MT5 gibt es dementsprechend eine MQL5) ermöglicht das Programmieren von Expert Advisors, technischen Marktindikatoren, Funktionen-Bibliotheken und Skripten. Technisch interessierte Trader sind davon regelmäßig sehr begeistert, die Programmiersprachen wurden durch die MetaSoft Corp. auch so entwickelt, dass die Allgemeinheit aller Trader grundsätzlich damit umgehen kann. Wer sich ein eigenes Handelsprogramm schreiben will, kann das hervorragend mit MQL4 (oder MQL5) und schafft es damit bei entsprechend ausgefeilter Marktphilosophie, automatische Gewinne zu realisieren. Viele Trader sind sich darüber im Klaren, dass sie in eine Call-Position einsteigen und dann einen Stopp setzen sollten, wenn der Kurs das letzte Tageshoch überschreitet, doch sie möchten nicht stundenlang auf diesen Moment warten. Der mit MQL4 programmierte Expert Advisor nimmt ihnen diesen Job ab. 24option bietet hierfür die Technik an. Dasselbe betrifft die integrierten technischen Indikatoren wie RSI, MACD, ART, CCI, Bollinger Bänder, Ichimoku, Pivot Points und so fort.

    Fazit zum Forex- und CFD-Handel bei 24option

    Mit dem noch jungen Bereich des Forex- und CFD-Handels, in den auch gleich die Kryptowährungen integriert wurden, hat 24option aus dem Stand mit etablierten Forexbrokern gleichgezogen und damit seine Marktposition in Europa erfolgreich behauptet. Den Handel mit Binären Optionen bietet der Broker in der EU nicht mehr an, weil hierfür immer höhere regulatorische Hürden aufgebaut wurden, durch die einige Anbieter sogar gänzlich die Segel streichen mussten. Vor allem die CySEC verlangt von den Brokern auf der Insel ein sehr hohes Engagement, wenn sie Binäre Optionen anbieten wollen. Diese Entwicklung hatte sich schon in den letzten Jahren angedeutet, weshalb 24option zunächst Binäre Optionen, Forex und CFD parallel angeboten hatte. Die Trader konnten von einer einzigen Plattform aus auf all diese Handelsinstrumente zugreifen. Dabei stellte sich heraus, dass viele Trader, die zunächst mit Binären Optionen begonnen hatten, auch viel Gefallen am Forex- und CFD-Handel fanden. Das erleichterte 24option den Übergang in diesen Geschäftsbereich, der offenkundig auch zur Zufriedenheit der Anleger sehr gut geglückt ist.

  • 24option
    24option Details
    Website www.24option.com/eu/de/
    Gründung 2009
    Hauptsitz Zypern, Niederlassung in Köln
    Regulierung/Lizenz Cysec, BAFIN, FCA
    Deutsche Website Ja
    24option Details
    Brokertyp Market Maker
    Handelsplattform MT4, Mobile, 24option App,
    Kontowährung CHF, EUR, GBP, RUB, USD
    Konto ab 100 €
    24option Forex Handel
    Max. Hebel (Prof. Account)1 400:1
    Max. Hebel (Retail)2 30:1
    Margin (Prof. Account) 250 € (1:400 Hebel bei 1 Lot)
    Spread auf Majors Ca. 1,5 (je nach Kontomodell)
    Anzahl Währungspaare 46
    Gebühren Nur Spreads
    24option CFD Handel
    Max. Hebel (Prof. Account)1 400:1
    Max. Hebel (Retail)2 30:1
    Margin Fluent
    Spread auf FX Majors Fluent
    Spread bei Indizes Fluent
    Spread bei Rohstoffen Fluent
    Gebühren Nur Spreads
    24option Specials
    Mobiles Trading Ja
    Bonus Nein
    Demokonto Ja
    Besonderheiten Trading-Tools, Live-Webinare, Kryptowährungen
    24option Kontakt
    Deutscher Support Ja
    Support via E-Mail, Live-Chat, Tel
    Adresse 39 KOLONAKIOU ST., AYIOS ANTHANASIOS, LIMASSOL, CY-4103, Cyprus
*Hinweis: Ihr Kapital unterliegt einem Risiko. Es gelten die AGB.

1Diese Hebel gelten nur für professionelle Händler
2Die ESMA hat am 1. August 2018 den CFD-Hebel für Privatanleger auf maximal 1:30 beschränkt. Der Hebel variiert je nach Underlying.


Welche Erfahrungen haben Sie mit 24option gemacht?

Teilen Sie mit uns Ihre 24option Erfahrungsberichte und schicken uns einen Kommentar zu.

Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Allgemeiner Risikohinweis: Der Handel mit Optionen, Kryptowährungen und CFDs ist höchst spekulativ und kann zum Verlust des gesamten Kapitals führen. 73-89 % aller Privatanleger verlieren Geld beim Handel mit CFDs. Investieren Sie nur die Summe, deren Verlust Sie verschmerzen können.
 
Im Rahmen von Partnerprogrammen kann die erfolgreiche Promotion von auf dieser Website gelisteten Anbietern vergütet werden.

In unserem kostenlosen binäre Optionen Newsletter halten wir Sie über Broker, Bonus-Angebote und wichtige Neuigkeiten rund um den Handel mit binären Optionen auf dem Laufenden!
(Ihre E-Mail Adresse wird an die datenschutz-zertifizierte Newsletter-Software Newsletter2Go zum technischen Versand weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung).

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung.Ok