BDSwiss


BDSwiss Forex und CFD Broker im Test

Zu den Binäre Optionen Brokern, die sicherlich bei vielen Kunden am bekanntesten sind, gehörte bisher unter anderem auch der Broker Banc de Swiss. Aufgrund einer Umbenennung müssen sich die Kunden nun an einen neuen Namen gewöhnen, denn Banc de Swiss firmiert ab sofort unter der Bezeichnung BDSwiss. Da viele Trader den Broker allerdings noch nicht kennen, möchten wir BDSwiss in unserem ausführlichen Review vorstellen. Gegründet wurde der Broker 2012 und der Sitz befindet sich - wie bei vielen Brokern aus dem Bereich binäre Optionen - auf Zypern. Neben Zypern hat der Broker jedoch unter anderem auch eine Residenz in Deutschland, nämlich in Frankfurt am Main. Viele Trader werden dies definitiv als Vorteil ansehen, was die Einschätzung angeht, ob BDSwiss seriös ist oder nicht. Reguliert und lizenziert wird BDSwiss von der CySEC, die Teil der europäischen Regulations-Behörde MiFID ist.
Seit dem 29. Februar 2016 hat der bekannte Binärbroker BDSwiss sein Angebot um den Forex- und CFD-Handel erweitert und ist damit mit Stand März 2018 so erfolgreich, so dass er seinen Fokus gänzlich auf Forex/CFD legt und den Binäre-Optionen-Handel zumindest für Neukunden einstellt.


BDSwiss Screenshot
BDSwiss Website

BDSwiss Forex/CFD Vorteile:

  • Firmensitz in Frankfurt
  • Beliebtester Broker im deutschsprachigen Raum
  • Offiziell reguliert
  • Keine Mindesteinzahlung
  • Keine Nachschusspflicht

BDSwiss Forex/CFD Nachteile:

  • Kostenlose Auszahlung per Banküberweisung erst ab 100 Euro
  • Kein PayPal möglich

Hinweis: Ihr Kapital unterliegt einem Risiko


  • Wer ist BDSwiss?

    Der Broker gehörte zu den ersten Binärbrokern im deutschsprachigen Raum. Er hat seinen Sitz auf Zypern und wird durch die dortige Finanzaufsicht CySec zuverlässig reguliert. Der große Kundenzuspruch belegt die Beliebtheit von BDSwiss, Anfang 2016 waren dort über eine halbe Million Kundenkonten registriert. Auch eine Reihe von Auszeichnungen spricht für den Anbieter, so zuletzt als "Zuverlässigster Broker 2015" (FX Empire im Februar 2016).

    Die Vorteile des CFD-Handels bei BDSwiss

    Der Broker bietet den CFD-Handel ohne Nachschusspflicht und Mindesteinzahlung an, die Kosten entstehen nur durch sehr niedrige Spreads, die absolut wettbewerbsfähig ausfallen. Beim EUR/USD sind es beispielsweise nur 0.01 % vom Einsatz oder 1,2 Pips. Auch hat sich BDSwiss mit der Einrichtung des CFD-Handels sofort um ein ausreichendes Schulungsangebot für die Trader gekümmert. Dieses kommt Neueinsteigern und erfahrenen Tradern gleichermaßen zugute. Es gehören dazu:

    • Fachwissen aus dem BDSwiss Education Center
    • Tägliche Online Webinare
    • Kunden-Support per Telefon, Live-Chat und E-Mail
    • Erläuterungen der vielen professionellen Trading-Tools
    • Großer FAQ-Bereich mit vielen CFD-Begriffserläuterungen

    Die Kunden können darüber hinaus ein kostenloses Demokonto einrichten und damit auch ihren Forex- und CFD-Handel testen. Das virtuelle Startguthaben beträgt hierbei bis zu 100.000 US-Dollar. Auf diese Weise lassen sich Strategien unter realen Marktbedingungen völlig risikofrei testen. Wichtig zu wissen: Für den Forex- und CFD-Handel hat BDSwiss den MetaTrader 4 installiert. Er steht als Webtrader sowie als Downloadversion für Windows, Mac OS, Android und iOS zur Verfügung. Damit können die Trader genau wie bei den Binären Optionen auch CFDs und Forex-Lots bequem vom PC aus oder mobil handeln. Der MetaTrader 4 ist die beliebteste Plattform für den Forex- und CFD-Handel.

    Der MT4 WebTrader als Handelsplattform bei BDSwiss

    Für den Bereich des Handels mit Devisenpaaren und CFDs steht Ihnen beim Broker BDSwiss der MT4 WebTrader zur Verfügung. Im Zentrum der Handelsplattform steht die Anzeige des aktuellen Kurscharts, den Sie sich zu jedem beliebigen Devisenpaar oder Basiswert beim CFD-Handel anzeigen lassen können. Dabei stehen Ihnen verschiedene Instrumente zur Verfügung, wie Sie die Darstellung der Chart etwas variieren können. Eingearbeitet im Chart sind beispielsweise sogenannte Balkengraphen und auch Candlesticks, die in den Bereich der Handelssignale fallen. Im Screenshot können Sie sich dem Chartverlauf des Währungspaare Euro und US-Dollar betrachten und gleichzeitig auf der linken Spalte sehen, wie die anderen aktuellen Währungskurse verlaufen.

    BDSwiss MT4 Webtrader

    Interessant ist im Zusammenhang mit der Handelsplattform natürlich auch, wie die Ordermaske im Detail aussieht, falls Sie sich für den Handel mit Devisen oder CFDs entscheiden. Welche Eingaben Sie hier machen können, wird am folgenden Beispiel deutlich. In diesem Fall entscheiden Sie sich für das Währungspaar Euro und US-Dollar und geben im zweiten Schritt das Volumen an, welches Sie handeln möchten. Ferner haben Sie die Möglichkeit, eine Stop-Loss-Order oder eine Take-Profit-Order zu platzieren. Anschließend können Sie noch einen Kommentar für den Handelsauftrag eingeben und Sie entscheiden sich für einen Ordertyp, beispielsweise für die Markt-Ausführung. Schließlich werden Ihnen die aktuellen Kurse angezeigt, zu denen Sie den Euro gegenüber dem US-Dollar entweder kaufen oder verkaufen können.

    BDSwiss MT4 Order

    Vorteile mit dem MT4

    Der Metatrader 4 ist nicht umsonst so beliebt. Er zeichnet sich durch die einfach bedienbare Oberfläche und die hervorragenden Chartdarstellungen aus, auch erhalten Trader stets aktualisierte Nachrichten auf der Plattform. Eine Reihe von kostenlosen Analysewerkzeugen und Indikatoren erleichtern das Trading, auch erhalten die Trader eine tägliche Kontoübersicht. Trader, die bei BDSwiss CFDs auf dem MT4 handeln, können hierbei Hebel bis 1:40012 einsetzen. Der MetaTrader 4 ermöglicht zudem den Einsatz von Expert Advisors. Das sind automatische Tradingprogramme, die der Trader mithilfe von vorinstallierten oder selbst zu entwickelnden Indikatoren selbstständig laufen lassen kann.

    Die Konditionen beim Handel mit CFDs und Devisen

    Interessant sind für nahezu alle Trader natürlich auch die Handelskonditionen, die man beim jeweiligen Broker vorfindet, wenn man entweder mit Devisenpaaren oder mit CFDs handeln möchte. Eine sehr erfreuliche Kondition besteht beim Broker BDSwiss darin, dass keine Mindesteinzahlung gefordert wird. Dies trifft sowohl auf den Handel mit Devisen als auch für den CFD-Handel zu, sodass der Trader selbst entscheiden kann, welche Summe er auf sein Handelskonto einzahlt. Eine weitere wichtige Kondition, die zwar für viele Trader mittlerweile selbstverständlich ist, so allerdings nicht automatisch von allen Forex- und CFD-Brokern zur Verfügung gestellt wird, ist der Verzicht auf die Nachschusspflicht. Konkret heißt das, dass beim Erreichen des Margins, welches der Trader stets als Sicherheitsleistung hinterlegen muss, keine Aufforderung zum Nachschießen von Kapital erfolgt. Stattdessen erhält der Trader allenfalls einen Margin-Call. Sollte er darauf nicht reagieren, wird die Position vom Broker geschlossen, sodass der Trader niemals höhere Verluste erleiden kann, als das ursprünglich eingesetzte Kapital. Zu den weiteren interessanten Handelskonditionen gehört, dass schon ab einem Spread von 1,2 Pips gehandelt werden kann.

    BDSWiss Forex und CFD Demokonto

    Ein Demokonto für den CFD und Forex-Handel ist verfügbar, auch wenn dies nicht so öffentlich gemacht wird. Als Kunde müssen Sie lediglich beim Support für ein Demokonto anfragen, dann wird Ihnen eines kostenlos eingerichtet. Dies ist auch ohne vorheriger Einzahlung möglich! Wir empfehlen Ihnen als Anfänger auf jeden Fall, sich für das Testkonto zu entscheiden. Sie können so nicht nur die Handelsplattform in Ruhe kennenlernen, sondern zum Beispiel auch Strategien, die Sie später anwenden möchten, ganz ohne Risiko ausprobieren oder verfeinern.

    BDSwiss Bonus

    Für neue BDSwiss Kunden gab es bisher einen No-Deposit-Bonus in Höhe von 25 Euro. "No-Deposit" bedeutet, dass dieser an keine Einzahlung geknüpft ist. Dieser Bonus wurde also komplett auf das Kundenkonto übertragen, es musste keine vorherige Einzahlung getätigt werden, der Bonus stand sofort zur Verfügung. Somit konnte man mit 25 Euro Echtgeld den ersten Handel bei BDSwiss völlig risikofrei testen. Aufgrund aktueller CySec-Richtlinien hat sich BDSwiss dazu entschlossen, keinerlei Boni mehr anzubieten. Der No-Deposit-Bonus steht daher seit Anfang 2017 leider nicht mehr zu Verfügung. Die kostenlose Kontoführung und das auf Anfrage verfügbare Demokonto dürfte den Wegfall der Bonusangebote aber auf jeden Fall ausgleichen.

    Fazit zur Neuaufstellung von BDSwiss

    Der Broker BDSwiss ist mit seinem Weg von einem vormals reinen Binäre Optionen Broker zu einem heuzutage sehr erfolgreichen Forex/CFD Broker wohl den richtigen Schritt gegangen. Die Beliebtheit des Brokers war vorher schon hoch, sie dürfte weiterhin ansteigen.

    * Risikohinweis: Der Handel mit Forex/CFDs und binären Optionen birgt ein hohes Risiko für Ihr Kapital. Sie können dabei all Ihr Vermögen verlieren.

  • BDSwiss
    BDSwiss Details
    Website https://www.bdswiss.com/de
    gegründet 2012
    Sitz Österreich, Deutschland, Zypern, Griechenland
    Regulierung CySEC (License No. 199/13)
    deutsche Website Ja
    Sprachen Deutsch, Englisch
    Deutscher Support E-Mail, Live-Chat, Tel.
    Handelsplattform MT 4, Web Trader, Mobile Trading
    Webtrader Ja
    Kontoführung EUR, USD
    Konto ab 0 €
    BDSwiss Handel
    Min. Handelssumme 0.01 Lots
    Max. Handelssumme 60 Standard Lots / Trade
    Margin (Prof. Account) Stop out level 50% / 20%
    Einzahlungsoptionen Wire Transfer, Skrill
    Spread Ab 1.2 Pips
    Max. Hebel (Prof. Account)1 400:1
    Max. Hebel (Retail)2 30:1
    Expert advisors Ja
    BDSwiss Assets
    Währungspaare 47
    Assets 110
    Handelsarten Forex, Indizes, Rohstoffe, CFD-Aktien
    BDSwiss Specials
    Demokonto Ja
    Mobiles Trading Ja

    Hinweis: Ihr Kapital unterliegt einem Risiko

1Diese Hebel gelten nur für professionelle Händler
2Die ESMA hat am 1. August 2018 den CFD-Hebel für Privatanleger auf maximal 1:30 beschränkt. Der Hebel variiert je nach Underlying.


Welche Erfahrungen haben Sie mit BDSwiss gemacht?

Teilen Sie mit uns Ihre BDSwiss Erfahrungsberichte und schicken uns einen Kommentar zu.

Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Allgemeiner Risikohinweis: Der Handel mit Optionen, Kryptowährungen und CFDs ist höchst spekulativ und kann zum Verlust des gesamten Kapitals führen. 73-89 % aller Privatanleger verlieren Geld beim Handel mit CFDs. Investieren Sie nur die Summe, deren Verlust Sie verschmerzen können.
 
Im Rahmen von Partnerprogrammen kann die erfolgreiche Promotion von auf dieser Website gelisteten Anbietern vergütet werden.

In unserem kostenlosen binäre Optionen Newsletter halten wir Sie über Broker, Bonus-Angebote und wichtige Neuigkeiten rund um den Handel mit binären Optionen auf dem Laufenden!
(Ihre E-Mail Adresse wird an die datenschutz-zertifizierte Newsletter-Software Newsletter2Go zum technischen Versand weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung).

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung.Ok