IQ Option


IQ Option CFD Trading Erfahrungen 2018 - unser Test

Der Broker IQ Option ermöglicht den CFD Handel mit Forexwerten, Kryptowährungen, Indizes, Rohstoffen, ETFs und Aktien. Das Handelsangebot des regulierten und lizenzierten Brokers ist sehr groß. Neben dem CFD Handel können die Kunden bei diesem Broker auch binäre Optionen über dasselbe Konto handeln. Das erweitert die Auswahl an Finanzprodukten beträchtlich. Die Multiplikation von Anlageinstrumenten und Basiswerten schafft ein riesiges Handelsuniversum.


IQ Option Screenshot
IQ Option Website

IQ Option Forex/CFD Vorteile:

  • Vielseitiger Broker (Forex, Optionen, CFDs und Kryptos)
  • Mindesteinzahlung nur 10 Euro
  • Handel ab nur 1€
  • Unbegrenztes kostenloses Demokonto
  • Handel über Web, App oder Download
  • Eigene Forex Trading-App

Hinweis: Ihr Kapital unterliegt einem Risiko


Wer ist IQ Option?

IQ OptionUrsprünglich war der 2013 gegründete Broker ein reiner Anbieter von binären Optionen. Später nahm er den Forex- und CFD-Handel mit auf, zuletzt kamen Kryptowährungen hinzu. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Zypern und wird von der dortigen Finanzaufsicht CySEC reguliert, die als sehr streng und überaus zuverlässig gilt. IQ Option ist dadurch hohen Auflagen verpflichtet. Die Regulierung erfolgt nach den MiFID-Richtlinien der Europäischen Union. Unter anderem sind Kursstellungen und Orderausführungen transparent, korrekt und kundenfreundlich zu gestalten, der Anlegerschutz ist hoch angebunden.
 

IQ Option verwahrt Kundengelder auf separaten Konten, hält sich absolut an den Datenschutz und klärt seine Kunden transparent über die Handelsrisiken auf. Zudem ist der Broker, einer Auflage der zypriotischen Finanzaufsicht folgend, Mitglied im Einlagensicherungsfonds ICF (Investor Compensation Fund), der Tradergelder bis 20.000 Euro zu mindestens 90 % schützt. Die Kunden können den Handel mit einem Demokonto testen. Die Mindesteinzahlung beträgt nur 10 Euro. Das interessiert auch Einsteiger und Kleinanleger. Im Überblick lassen sich die Vorteile von IQ Option wie folgt zusammenfassen:

  • Regulierung nach MiFID durch die CySEC
  • sehr große Auswahl an Basiswerten
  • Mindesteinzahlung mit 10 Euro sehr gering
  • Demokonto ohne Laufzeitbeschränkung
  • mobiler Handel möglich
  • durchgehender deutschsprachiger Kundenservice
  • Verzicht auf Nachschusspflicht

Zahlreiche Vorteile bei IQ Option

In unserem Test konnte der Anbieter mit zahlreichen Vorteilen punkten. Diese betreffen die vielen Basiswerte, den Service, die Konditionen und das Sicherungsumfeld. Aufgrund der geringen Mindesteinzahlung von nur zehn Euro können die Trader den CFD-Handel auch mit sehr kleinen Einsätzen beginnen. Da keine Nachschusspflicht bei IQ Option herrscht, sind die Risiken beim Handel klar zu überblicken. Negative Kontostände mit der Verpflichtung, per Nachschuss eine erneute Einzahlung vornehmen zu müssen, gehören damit der Vergangenheit an. Der Broker schließt das in seinen Geschäftsbedingungen ausdrücklich aus. Die gut strukturierte Website steht in deutscher Sprache zur Verfügung. Den Kundenservice können die Trader rund um die Uhr erreichen, er kommuniziert auf Deutsch. Seine Handelsplattform stellt der Broker in einem Video-Tutorial vor, sie ist sehr benutzerfreundlich gestaltet. Das Demokonto können interessierte Kunden im Vorfeld ohne vollständige Registrierung testen. Das ermöglicht das Kennenlernen der Plattform und den Test eigener Strategien. Es stehen mehrere Hundert Aktien- und ETF-CFDs, zahllose Devisen, ein Dutzend Kryptowährungen und noch viele weitere Assets zur Auswahl.

Sitz und Regulierung

IQ Option hat den Hauptsitz auf Zypern gewählt. Dort hat die staatliche Behörde CySEC die Aufsicht über die Finanzdienstleister. Als EU-Staat folgt Zypern den MiFID-Richtlinien der EU (Markets in Financial-Instruments Directive), die für den Anlegerschutz erlassen wurden. So müssen Broker überprüfen, ob sich Anlageempfehlungen für ihre Kunden eignen, zudem sind sie zur Bestausführung der Orders verpflichtet. Auch die Dokumentation und Archivierung aller Trades spielt eine große Rolle. Broker müssen die Umsetzung von MiFID-Bestimmungen wie die Best Execution gegenüber der zuständigen Aufsichtsbehörde nachweisen können. MiFID-regulierte Broker können prinzipiell nicht ihre Kunden betrügen, das Risiko wäre zu groß. Schon bei kleineren Abweichungen von der Norm, die manchmal aus rein technischen Gründen passieren können, greift die CySec hart durch und verhängt hohe Bußgelder. Schlimmstenfalls droht dem Broker im Wiederholungsfall der Lizenzentzug. In früheren Jahren galten die deutsche BaFin und die britische FCA als die strengsten Finanzaufsichtsbehörden Europas, doch die CySec nimmt inzwischen in dieser Hinsicht eine Spitzenstellung ein. Der Staat Zypern galt lange Zeit als Steuerparadies, in welchem es man mit europäischen Normen nicht so genau nahm, doch das hat sich grundsätzlich geändert. Aufgrund der Vielzahl an Finanzdienstleistern auf der Mittelmeerinsel hat die dortige Finanzaufsicht ihre Hausaufgaben gemacht und gilt inzwischen als absolut vorbildlich. Daher können Trader einem auf Zypern lizenzierten Broker immer vertrauen. Eine Besonderheit ist die verpflichtende Mitgliedschaft im ICF und damit die Sicherheit bis 20.000 Euro (zu mindestens 90 %) auf den Tradingkonten - selbst im Insolvenzfall des Brokers. Sehr viele Trader halten auf ihrem Brokerkonto längst nicht so viel Geld vor. Dessen Sicherheit, die auch durch segregierte Konten entsteht, ist sehr beruhigend. IQ Option muss gegenüber der CySec die Verwaltung der Kundengelder lückenlos dokumentieren.

Handelsplattform von IQ Option

Der Broker bietet eine proprietäre (eigenständige, eigens entwickelte) Handelsplattform an, die technische Analysen, den Einsatz von Indikatoren und den beliebten One-Click-Handel ermöglicht. Die Plattform ist auch mobil mit Apps für Android und iOS erreichbar. Lobenswert sind die Chartdarstellungen (mehrere Charts auf einem Desktop möglich) und die Auswahl der Indikatoren, darunter Klassiker wie der RSI, Bollinger Bands und der Moving Average, aber auch einige spezielle und sehr interessante Indikatoren wie der Alligator. Zudem stellt IQ Option seinen Tradern kostenlose Handelssignale in Echtzeit zur Verfügung. Wir empfehlen, diese innovativen Hilfsmittel mit dem IQ Option Demokonto auszuprobieren. Auch auf das gute Weiterbildungsangebot des Brokers verweisen wir gern. Die zur Verfügung gestellten Informationen sind sehr umfassend. So können sich Trader regelmäßig historische Kursdaten und Marktnachrichten anzeigen lassen, beides komplettiert die Kursanalysen.

IQ Option Plattform
IQ Option Handelsplattform

Handelskonditionen von IQ Option im CFD Broker Test

Die Konditionen stufen wir als kundenfreundlich ein. Es gibt beim CFD-Handel feste und dabei niedrige Spreads, welche den Verdienst des Brokers ausmachen. Ohne Nachschusspflicht kann für den Trader kein negativer Kontostand entstehen. So etwas gab es schon bei anderen Brokern, Kunden wurden dadurch ruiniert. Wenn sich eine Position in den Verlust bewegte und nicht durch einen Stopploss abgesichert war oder dieser durch übermäßige Slippage bei crashartigen Marktbewegungen nicht griff, musste der Trader Verluste über seinen Einsatz hinaus per Nachschuss ausgleichen. Die Broker wiesen zwar in ihren Geschäftsbedingungen darauf hin, doch praktisch konnte sich das kaum ein Kunde vorstellen - bis es einmal passierte. IQ Option hat seine Anleger nun von dieser Last befreit und die Nachschusspflicht abgeschafft, sodass die dankbaren Kunden keine schlaflosen Nächte mehr haben. Sie können nur noch das angelegte Geld verlieren, wenn sie auf einen Stopploss verzichten, mehr aber nicht. Die Hebel können bis 1:300 betragen, sie fallen je nach Basiswert verschieden hoch aus.

Demokonto bei IQ Option

Das Demokonto steht kostenlos und zeitlich unbegrenzt zur Verfügung. Es ergänzt als Ausbildungstool hervorragend Lehrvideos und sonstige Erläuterungen auf der Webseite. So stellt der Broker regelmäßig verschiedene Methoden und Strategien vor. Mit dem integrierten Wirtschaftskalender ist ein ausgezeichnetes News-Trading möglich, auch das sollten Anleger einmal mit dem Demokonto ausprobieren. Aufgrund seiner guten Services, der hervorragenden Konditionen und der ausgezeichneten Handelstechnik wurde IQ Option in der Vergangenheit schon mehrfach ausgezeichnet, obwohl es sich doch um einen sehr jungen Broker handelt. Die App wurde als “beste mobile Handelsplattform“ geehrt, der Broker wurde zum “besten Binärbroker in Europa“ gewählt.

IQ Option Ein- und Auszahlungen

Die möglichen Zahlungsmethoden glänzen durch Vielfalt. Es sind selbstverständlich Banküberweisungen und Kreditkartenzahlungen möglich, darüber hinaus bietet das moderne, junge Unternehmen seinen Kunden viele eWallets an:

  • Skrill
  • WebMoney
  • Neteller
  • Qiwi
  • CashU
  • Fasapay
  • Boleto

Bei den Online-Zahlungsmethoden werden Einzahlungen nach wenigen Sekunden auf dem Kundenkonto beim Broker gebucht. Für die Auszahlung ist eine Verifizierung mit einem Personaldokument und einer aktuellen Verbraucherrechnung nötig.

IQ Option Auszahlung
Auszahlungsmethoden bei IQ Option
IQ Option Einzahlung
Einzahlungsmethoden bei IQ Option

Chancen mit dem CFD-Handel bei IQ Option

Die CFDs sind Hebelprodukte und können daher ihren Wert binnen Minuten oder Stunden verdoppeln (und mehr). Die Trader bewegen mit solchen Derivaten deutlich mehr Geld, als sie in Wahrheit einsetzen. Das führt zu hohen Gewinnen, multipliziert aber auch die Verluste. Trader sollten daher ihre Positionen mit einem Stopploss absichern und auf den Hebel achten. Dieser fällt sehr unterschiedlich aus, so bei Kryptowährungen (die aber sehr volatil sind) und bei Aktien relativ niedrig, im Forex- und Indexbereich wiederum sehr hoch.

Unsere Erfahrungen beim IQ Option Test: ein Fazit

Der junge, aber gut etablierte Broker hat für seine Kunden ein großes Handelsuniversum mit ausgezeichneten Konditionen geschaffen. Er ist technisch und hinsichtlich seines Handelsangebotes sehr gut ausgestattet, auch der Kundensupport und die interne Ausbildung verdienen großes Lob. Nicht zuletzt kommt die niedrige Mindesteinzahlung auch Einsteigern sehr entgegen, sodass wir den CFD Handel bei IQ Option bedenkenlos empfehlen können.

Hinweis: Ihr Kapital unterliegt einem Risiko


Welche Erfahrungen haben Sie mit IQ Option gemacht?

Teilen Sie mit uns Ihre IQ Option Erfahrungsberichte und schicken uns einen Kommentar zu.

Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Häufige Fragen zu IQ Option

Allgemeiner Risikohinweis: Der Handel mit Optionen, Kryptowährungen und CFDs ist höchst spekulativ und kann zum Verlust des gesamten Kapitals führen. 73-89 % aller Privatanleger verlieren Geld beim Handel mit CFDs. Investieren Sie nur die Summe, deren Verlust Sie verschmerzen können.
 
Im Rahmen von Partnerprogrammen kann die erfolgreiche Promotion von auf dieser Website gelisteten Anbietern vergütet werden.
In unserem kostenlosen binäre Optionen Newsletter halten wir Sie über Broker, Bonus-Angebote und wichtige Neuigkeiten rund um den Handel mit binären Optionen auf dem Laufenden!
(Ihre E-Mail Adresse wird an die datenschutz-zertifizierte Newsletter-Software Newsletter2Go zum technischen Versand weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung).

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung.Ok

IQ Option Demokonto

Jetzt 10.000 € virtuelles Guthaben bei IQ Option sichern

Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein

Nein, Danke.