RoboForex


RoboForex Erfahrungen 2020 - Betrug oder seriös? Unser Test

RoboForex wurde im Jahr 2009 gegründet und gehört damit zu den Brokern mit langjähriger Erfahrung. Das Unternehmen ist Teil der Robo Forex Group Holding, zu der noch weitere Online-Anbieter von Finanzinstrumenten gehören. Die Holding hat ihren Hauptsitz in Zypern, hat allerdings international ein sehr breit aufgestelltes Netzwerk und handelt global.


RoboForex
RoboForex Website

RoboForex Vorteile:

  • Erfahrung seit über zehn Jahren
  • Maximaler Hebel von 1:2000 (auch für deutsche Kleinanleger)
  • Hebel individuell konfigurierbar
  • Attraktives Bonusprogramm

RoboForex Nachteile:

  • derzeit keine bekannt

Hinweis: Ihr Kapital unterliegt einem Risiko


Sitz und Regulierung von RoboForex

Der Firmensitz des Onlinebrokers RoboForex befindet sich in Belize. Die Internetseite weist darauf hin, dass das Unternehmen in der Vergangenheit schnell expandiert hat und heute weltweit über 900.000 Anleger zählt. RoboForex ist bei der nationalen Finanzaufsicht in Belize, der International Financial Services Commission ISFC , unter der Nummer IFSC/60/271/TS reguliert. Hinzu kommt eine Regulierung der IFC – der International Financial Commission – für die Kategorie A. Diese internationale Lizenz gilt für den Sitz Hongkong und Großbritannien. Die Kommission ist für die Überprüfung von Orderausführungen und von Handelsplattformen verantwortlich, die ein Broker zur Verfügung stellt. Von der Europäischen Finanzaufsicht ESMA wird RoboForex nicht kontrolliert. Die ESMA ist die Finanzaufsicht für Anbieter mit Firmensitz innerhalb der Europäischen Union. Europäische Broker müssen sich nach ihren Vorgaben richten, dazu gehört zum Beispiel auch eine Begrenzung des Hebels auf 1:30. Für Broker mit Sitz außerhalb der EU gelten diese Vorgaben nicht. Deshalb kann RoboForex bei einzelnen Finanzinstrumenten einen höheren und damit attraktiveren Hebel anbieten und macht davon teilweise auch Gebrauch. Europäische Trader können die strengen ESMA-Vorgaben also umgehen, indem sie sich bei einem Onlinebroker außerhalb der EU anmelden. Als Ergänzung zur Regulierung durch die IFSC greift außerdem die Kontrolle der cypriotischen Finanzaufsicht CySec, hier wird RoboForex unter der Lizenznummer 191/13 geführt.

Kontoeröffnung

Um dem individuellen Bedarf seiner Kunden gerecht zu werden, bietet RoboForex verschiedene Kontomodelle an. Wer im größeren Umfang handelt und höhere Einzahlungen von zum Beispiel 5.000 Euro durchführt, kann von niedrigeren Gebühren profitieren, wie sie mit dem Primekonto verbunden sind. Die Konten können in sieben unterschiedlichen Währungen geführt werden. Unter einem Account können mehrere Konten angelegt werden. Die Kontoeröffnung ist schnell erledigt. Sie erstellen lediglich einen Account, in dem Sie Ihre persönlichen Daten angeben. Danach öffnet sich der Kundenbereich. Hier verwalten Sie Ihren Account und erstellen die einzelnen Handelskonten. Bevor Sie alle Funktionen nutzen, müssen Sie sich verifizieren. Dazu benötigen Sie einen Ausweis und einen Nachweis Ihres Wohnsitzes, beide Dokumente laden Sie hoch. Nach der Prüfung gibt RoboForex den Account zur vollständigen Nutzung frei. Das dauert in der Regel nur ein paar Stunden.

Die RoboForex Kontoeröffnung
Die RoboForex Kontoeröffnung

Bevor Sie ein Konto eröffnen, sollten Sie sich die Konditionen genauer ansehen. So vermeiden Sie unnötigen Zeitverlust, wenn das Konto später doch nicht passt und noch einmal neu eröffnet werden muss. Die Standardkonten mit den Namen Pro-Standard und Pro-Cent verlangen eine Mindesteinzahlung von zehn Euro, der größte Hebel beträgt 1:2000. Cashback wird in Höhe von 15 Prozent der Einnahmen des Brokers gewährt, die Geldauszahlung ist kostenlos. Das ECN-Pro-Konto wird mit ähnlichen Konditionen angeboten, der größte Hebel liegt bei 1:500. Das Primekonto erfordert ebenso eine Mindesteinzahlung von 10 Euro, die Mindestmargin beträgt 10 Einheiten der Basiswährung. Der größte Hebel ist mit 1:300 angegeben. Auf einem Cent-Konto können Sie mit Centbeträgen handeln, die Geldauszahlung ist kostenfrei. Speziell für den strategischen Handel mit Aktien kommt das RTrader-Konto in Frage, hier stehen bei mehr als 12000 Handelsinstrumenten unter anderem auch echte Aktien zur Verfügung. Die Mindesteinzahlung liegt bei 100 Euro, der maximale Hebel bei 1:200.

Die Konten von RoboForex
Die Konten von RoboForex

Erwähnenswert ist die Festlegung des maximalen Hebels pro Kontoart. Zwar gilt für jedes Konto ein größtmöglicher Hebel, doch dieser wird nicht sofort bei der Anmeldung für jeden Anleger freigeschaltet. Vielmehr müssen Sie bei der Kontoeröffnung diverse Fragen beantworten. Mit ihrer Hilfe werden Ihr Wissensstand und Ihre Erfahrung beim Handel mit Hebelprodukten automatisiert beurteilt. Anhand Ihrer Antworten wird dann ein darauf zugeschnittener individueller Hebel angegeben. Diesen können Sie selbst noch anpassen und nach unten korrigieren, um dadurch Ihr Verlustrisiko zu minimieren. Besonders für Einsteiger ist es empfehlenswert, denn ein Hebel bietet zwar interessante Gewinnchancen, aber eben auch nicht zu unterschätzende Verlustrisiken. Mit der individuellen Einstellung pro Konto und Trader versucht RoboForex, diesem Umstand Rechnung zu tragen.

Mindesteinzahlung bei RoboForex

Die Mindesteinzahlung hängt vom gewählten Kontotyp ab. Bei den meisten Konten gibt es eine Mindesteinzahlung von 10 Euro. Sie müssen also bei der Kontoeröffnung nur sehr wenig einzahlen, um mit dem Handel zu beginnen. Für die Eröffnung eines R-Trader Kontos ist eine Mindesteinzahlung von 100 Euro erforderlich. Es ist eher für Trader gedacht, die mit echten Aktien handeln wollen. Die Mindesteinzahlungen wurden im Übrigen bei RoboForex erst geändert, da die Kontomodelle erst angepasst wurden. Vorher waren Konten von 0€ bis 5000€ verfügbar.

Das RoboForex Handelsangebot

Das Portfolio von RoboForex ist weit gefasst und bietet für Anfänger, für Fortgeschrittene und für Profis eine große Auswahl an passenden Handelsinstrumenten. Insgesamt stehen 12.000 Finanzprodukte und acht Anlageklassen zur Verfügung. Auch die fünf Handelsplattformen überzeugen und spiegeln die Vielfalt des Angebots. Zu den wichtigsten Basiswerten gehören 36 Währungspaare sowie zwei Metalle und sechs CFDs. Der Handel ist mit Hebel möglich, er kann zum Teil abhängig von der gewählten Kontoart individuell angesetzt werden.

Zu den Währungspaaren gehören in erster Linie die wichtigsten internationalen Währungen wie der US-Dollar, der Euro, das Britische Pfund und der Japanische Yen. Hinzu kommen beliebte Kombinationen mit dem Schweizer Franken und verschiedensten anderen Dollarwährungen. Auch Währungen, die man eher als Nischenprodukt bezeichnen würde wie der Russische Rubel, der Südafrikanische Rand oder die Türkische Lira können bei RoboForex gehandelt werden. In der Kategorie Metalle sind Gold und Silber zu finden. Wer lieber mit CFDs handelt, kann die Entwicklung von DAX und Dow Jones verfolgen oder auf die Entwicklung der Ölkurse spekulieren.

Verfügbare Handelsplattformen

RoboForex stellt fünf verschiedene Handelsplattformen zur Verfügung. Sie basieren auf dem bekannten Meta Trader und decken auch das mobile Trading auf dem Smartphone oder dem Tablet ab. Nicht alle Finanzinstrumente sind auf allen Plattformen zu handeln. Der Handel mit Aktien ist zum Beispiel an das RTrader-Konto gekoppelt.

RoboForex MetaTrader 5 (MT5) und MetaTrader 4 (MT4)

In erster Linie läuft der Handel über den Meta Trader 4 und 5. Die Plattform wird seit vielen Jahren von privaten Händlern sehr gerne genutzt und ist entsprechend beliebt. Sie bietet unterschiedlichste Formen der Konfiguration, so dass die Plattform sehr gut an die individuellen Präferenzen anzupassen ist. Wer die Nutzung von automatischen Einstellungen und Robotern für das Trading bevorzugt, ist mit dem Meta Trader 4 und 5 sehr gut beraten. Mit der Funktion MultiTerminal soll ein professionelles Risikomanagement erleichtert werden. Es bietet die Möglichkeit, alle Konten auf einen Blick zu überwachen, um so noch schneller auf Bewegungen an den Märkten zu reagieren. Über den Meta Trader 4 ist ebenso wie über den Meta Trader 5 der Handel von Devisen und CFDs möglich. Der Meta Trader 5 ist so etwas wie die neuere und noch bessere Version des Meta Trader 4.

RoboForex cTrader, R-Trader und WebTrader

Der cTrader erlaubt den Zugriff auf den Forex-Markt. Der R-Trader ist hingegen ausschließlich für den Kauf und Verkauf von Aktien gedacht. Wer gerne von einer App unabhängig ist und bevorzugt mit der Webversion des Meta Traders arbeitet, entscheidet sich für den RoboForex WebTrader. Dabei handelt es sich um den Meta Trader als webbasierte Version, die über einen Browser von jedem Terminal aus zugänglich ist. Diese Variante bietet sich an, wenn Sie häufiger unterwegs sind und nicht von Ihrem heimischen PC aus handeln können, aber auch nicht über Smartphone oder Tablet handeln wollen. Somit hat letztlich jede Version ihre Vorteile, so dass Sie je nach Bedarf über unterschiedliche Tools handeln können. Abgesehen von dem RTrader-Konto, das lediglich für den Aktienhandel gedacht ist, haben Sie auf allen Plattformen Zugriff auf alle Finanzinstrumente und können den Kauf und Verkauf von jeder Plattform aus beliebig betreiben.

Webtrader von RoboForex
Webtrader von RoboForex

RoboForex ECN und STP Zugang

Diese Plattform gibt Ihnen einen direkten Zugang zum Handel mit Devisen, sofern er über Banken oder über Liquiditätsprovider ermöglicht wird. Dabei sollte ein Interessenskonflikt zwischen dem Broker und dem Trader ausgeschlossen sein, und auch die Gebühren für den Kauf und Verkauf sind attraktiv. Ob ein ECN oder ein STP Zugang zur Verfügung gestellt wird, hängt von der Kontoart ab, für die Sie sich entscheiden. Beim ECN Konto wird zu den üblichen Marktspreads gehandelt, zusätzlich fällt eine Kommission in Höhe von 20 US-Dollar pro einer Million US-Dollar Handelsvolumen an. Die Kontowährung wird mit US-Dollar, mit Euro oder in Gold angegeben.

Mobiles Handeln mit der RoboForex App

Für das mobile Trading stellt RoboForex den Meta Trader 4 für Devisen und für CFD zur Verfügung. Der Meta Trader 5 ist wie bei der Desktop-Variante die fortgeschrittene und optimierte Form des Meta Trader 4. Mit dieser App haben Sie Zugriff auf den beliebten Handel mit allen Basiswerten und auf viele weitere Instrumente. Alle Apps sind für die Betriebssysteme iOS und Android optimiert.

RoboForex Social Trading mit CopyFX

RoboForex ermöglicht das Social Trading über die Plattform CopyFX. Darüber haben Sie direkten Zugriff auf die Transaktionen von vielen 1.000 Tradern. Bereits ab einem Mindestinvest von 100 Euro können Sie die Käufe und Verkäufe von erfahrenen Händlern kopieren und vor allem auch davon lernen und Ihre eigenen Kenntnisse ausbauen. Fortgeschrittene Trader können sich natürlich auch selbst anmelden und ihre Transaktionen kopieren lassen. Sobald Ihnen ein anderer Trader folgt und Ihre Transaktionen übernimmt, erhalten Sie dafür eine Provision und verdienen somit noch zusätzlich. Selbstverständlich ist es über CopyFX möglich, andere Trader zu beobachten und ihre Performance einzuschätzen. Dabei bleibt die Kontrolle Ihres Geldes natürlich jederzeit bei Ihnen.

Hinweis: Ihr Kapital unterliegt einem Risiko

RoboForex Einzahlung und Auszahlung

RoboForex verlangt für Ein- und Auszahlungen keine Gebühren. Zur Auswahl stehen insgesamt 20 verschiedene Zahlungsformen, so dass für jeden Trader die richtige Variante zur Verfügung steht. Mit der automatischen Sofortauszahlung ist ein Antrag auf Auszahlung Ihres Geldes übrigens innerhalb von 60 Sekunden vollständig bearbeitet und gleichzeitig freigegeben. Sie haben selbstverständlich rund um die Uhr Zugriff auf Ihr Geld und können jederzeit eine Auszahlung beantragen.

Zu den gängigen Zahlungsmethoden gehören Bank- und Onlineüberweisung und Kreditkarten. Auch Bezahlsysteme und E-Wallets wie Neteller und Skrill stehen zur Auswahl. Kryptowährungen werden immer beliebter und sind bei RoboForex ebenso zu finden. Versteckte Kosten sind im Test nicht aufgefallen, so dass Ihre Rendite auf Gewinne nicht durch Gebühren und Auslagen geschmälert werden. Erwähnenswert ist die Dauer des Zahlungslaufs pro Transaktion. Die Einzahlung mit Kreditkarte ist selbstverständlich sehr effizient und schnell. Eine Einzahlung von Visa oder MasterCard wird innerhalb von wenigen Sekunden auf dem Handelskonto gutgeschrieben und kann sofort eingesetzt werden. Gleiches gilt für die Bezahlsysteme und die E-Wallets. Mit einem längeren Zahlungslauf ist bei Banküberweisungen zu rechnen.

Gebühren und Kosten, RoboForex Spread

Die Gebühren für den Handel hängen vom jeweiligen Kontotyp ab. Auch die Konten mit gebührenpflichtigen Transaktionen sind günstig und im Verhältnis zur Konkurrenz sehr marktfähig. Devisen können Sie zum Teil pro Spread ab 0,0 Pip handeln. Auch eine Kommission ist bei den meisten Konten nicht zu zahlen. Wer so günstig wie möglich traden will, um die eigene Rendite nicht durch Gebühren zu schmälern, sollte sich die einzelnen Konten genau ansehen und die Konditionen in dieser Hinsicht im Detail vergleichen.

Das RoboForex Demokonto

Für Einsteiger oder zum Kennenlernen der Plattform bietet RoboForex ein Demokonto an. Das Konto ist kostenfrei und gibt Ihnen die Möglichkeit, ohne den Einsatz von echtem Geld alles auszuprobieren, was Sie rund um den Handel wissen wollen. Über das Demokonto können Sie auch die unterschiedlichen Kontomodelle ausprobieren und kennenlernen, um so anhand von praktischen Beispielen herauszufinden, welches Konto optimal zu Ihrem Handelsverhalten passt.

Hinweis: Ihr Kapital unterliegt einem Risiko

RoboForex Bonus im Test

Auffallend ist das interessante und umfangreiche Bonusprogramm von RoboForex. Es bietet die Möglichkeit, ein zusätzliches Einkommen zu generieren, wobei es prinzipiell keine Rolle spielt, für welches Konto Sie sich zum Handeln entscheiden. Grundsätzlich gilt allerdings die Maßgabe, dass die Höhe Ihres Bonus von der Höhe Ihres Handelsvolumens abhängt. Je größer das Volumen, desto attraktiver ist auch der Bonus. So möchte man Anreize schaffen für Trader, im großen Stil zu handeln und höhere Summen zu investieren. Als Einsteiger mit wenig Erfahrung sollten Sie das im Hinterkopf behalten und sich trotzdem zuerst die nötige Sicherheit verschaffen, bevor Sie mit großen Summen spekulieren und dabei höhere Verluste machen.

Der Einzahlungsbonus ist ein zusätzliches Kapital, das Sie bei der Einzahlung erhalten. Abhängig von der Höhe der ersten Einzahlung kann der Bonus bis zu 120 Prozent betragen. Auszahlen können Sie den Bonus in der Regel nicht, ohne ein festgelegtes Tradingvolumen zu erreichen. Der Bonus kann deaktiviert werden, so dass Sie sich Ihre Gewinne sicher auszahlen lassen können.

Die RoboForex Boni
Die RoboForex Boni

Auch das Cashback gehört zu den interessanten Bonusaktionen von RoboForex. Dabei beteiligt Sie der Broker an den Einnahmen, diese Beteiligung erfolgt über die Spreads. Ihre zusätzliche Vergütung hängt wieder von der Höhe Ihres Handelsvolumens ab. Bis zu 15 Prozent Rückzahlung für Ihre gezahlten Spreads sind möglich. Das Cashback können Sie jederzeit auszahlen lassen, es gilt unabhängig von dem Kontotyp, für den Sie sich entscheiden. Sofern Sie sich als VIP-Kunde anmelden, erhalten Sie einen noch höheren Cashback. In diesem Fall sind bis zu weiteren zehn Prozent Rendite auf Ihr Kontoguthaben möglich. Diese Rendite soll Sie gegen die laufende Inflation schützen, sie greift, sofern Sie ein bestimmtes Volumen bei Ihrem Handel erreichen. Dieses Geld dürfen Sie von Ihrem Konto auszahlen lassen oder für Ihr Trading nutzen.

Zu allen genannten Bonusmöglichkeiten schenkt RoboForex zudem allen Neukunden 30USD als Startkapital. Lösen Sie diesen über folgenden Button ein:

Hinweis: Ihr Kapital unterliegt einem Risiko

Erfahrungen mit dem Kundenservice/Support

Der Support steht in über zehn Sprachen zur Verfügung. Er ist telefonisch, per E-Mail, über Chat und Whatsapp an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr zu erreichen. Der deutsche Support wird über eine Niederlassung in Frankfurt gewährleistet. Die Mitarbeiter machen einen kompetenten Eindruck, sprachliche Probleme gibt es nicht. Mindestens im deutschsprachigen Raum geht man auf die Belange der Kunden sehr gut und mit dem nötigen Fingerspitzengefühl für finanzielle Fragen um. Erwähnenswert ist in diesem Zusammenhang auch der eigene Handelskalender. Hier kann sich jeder Trader über anstehende Entscheidungen oder Ereignisse informieren, die den Markt und die Entwicklung der Kurse beeinflussen können.

Anfänger profitieren außerdem von dem umfassenden Ausbildungsprogramm für Trader. Die Handelsplattform wird in mehreren Videos detailliert vorgestellt. Im RoboForex Forum werden Fragen diskutiert, hier ist der Austausch mit anderen Tradern möglich. Auf Wunsch können gemeinsame Handelsstrategien entwickelt werden oder Erfahrungen diskutiert werden. Fast täglich finden Analysen oder Webinare statt, von denen Einsteiger ebenso wie Fortgeschrittene profitieren, um das bereits vorhandene Wissen weiter zu festigen und auszubauen. Auch diese Angebote sind auf Deutsch verfügbar, so dass es keine Probleme geben sollte, dem Stoff zu folgen und ihn zu verstehen.

So seriös ist der Broker RoboForex

Insgesamt macht RoboForex einen sehr guten Eindruck. Die staatlichen Regulierungen weisen darauf hin, dass es sich hier um einen vertrauenswürdigen Anbieter handelt, bei dem auch Einsteiger in guten Händen sind. Ebenfalls positiv fallen die Vorkehrungen zum Schutz der investierten Kundengelder auf. Sie werden getrennt vom Vermögen der Gesellschaft bei international anerkannten Großbanken mit guter Liquidität aufbewahrt. Interessant ist in diesem Zusammenhang auch die Nachschusspflicht, auf die der Onlinebroker verzichtet. Das Konto ist damit vor einem negativen Saldo geschützt, obwohl zum Teil ein sehr hoher Hebel mit entsprechendem Verlustrisiko eingeräumt wird.

RoboForex

RoboForex im Überblick:

  • Mindesteinzahlung 10 Euro
  • Maximaler Hebel 1:2000 (abhängig vom Kontotyp - auch für deutsche Kleinanleger)
  • 12.000 verfügbares Assets
  • Lizenz/Regulierung über CySec (Lizenznummer 191/13)
  • Kostenloses Demokonto
Die Auszeichnungen von RoboForex
Die Auszeichnungen von RoboForex

Fazit: Unsere RoboForex Erfahrungen

RoboForex überzeugt durch sehr attraktive Konditionen. Dazu gehören eine günstige Kosten- und Gebührenstruktur, ein vielfältiges Handelsangebot und auch interessante Bonusaktionen, über die Sie ein zusätzliches Einkommen aufbauen können. Die Regulierungen und Lizenzen sprechen dafür, dass es sich um einen vertrauenswürdigen Anbieter handelt, der sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene zu empfehlen ist.


Häufige Fragen zu RoboForex

Ist RoboForex Betrug?

Die aufgeführten Lizenzen und die Regulierungen sprechen ebenso wie die Trennung der Kundengelder vom Vermögen der Gesellschaft dafür, dass es sich um einen seriösen Onlinebroker handelt.

Wo ist der RoboForex Login?

Der Login zur Plattform befindet sich rechts oben auf der Startseite.

Ist RoboForex auf Deutsch?

Ja, sowohl die Webseite als auch der Support stehen in deutscher Sprache zur Verfügung.

RoboForex Steuern: Was muss ich wissen?

Grundsätzlich haben Steuerpflichtige in Deutschland einen Freibetrag für Kapitaleinnahmen in Höhe von 801 Euro pro Jahr für Alleinstehende. Um diesen Freibetrag zu nutzen, stellen Sie Ihrer Bank einen Freistellungsauftrag aus. Ist Ihr Gewinn höher als 801 Euro, wird der darüber hinausgehende Betrag mit 25 Prozent Abgeltungssteuer versteuert. Das übernimmt Ihr Broker für Sie, so dass Sie sich um nichts kümmern müssen. (Dies ist keine Steuerberatung! Dazu sind wir nicht befugt. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an einen professionellen Steuerberater).

Hinweis: Ihr Kapital unterliegt einem Risiko


Welche Erfahrungen haben Sie mit RoboForex gemacht?

Teilen Sie mit uns Ihre RoboForex Erfahrungsberichte und schicken uns einen Kommentar zu.

Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Allgemeiner Risikohinweis: Der Handel mit Optionen, Kryptowährungen und CFDs ist höchst spekulativ und kann zum Verlust des gesamten Kapitals führen. 73-89 % aller Privatanleger verlieren Geld beim Handel mit CFDs. Investieren Sie nur die Summe, deren Verlust Sie verschmerzen können.
 
Im Rahmen von Partnerprogrammen kann die erfolgreiche Promotion von auf dieser Website gelisteten Anbietern vergütet werden.