QuickGuide


Binäre Optionen - Die Grundlagen

In diesem QuickGuide haben wir Ihnen alles zusammengestellt, was Sie für einen schnellen Einstieg in die Thematik der binären Optionen wissen müssen.
Wir hoffen, Ihnen hiermit eine leicht verständliche Starthilfe zu geben!

1.) Was sind binäre Optionen und wie funktionieren Sie?

Falls Sie noch überhaupt nicht wissen, was binäre Optionen sind, finden Sie in dem Artikel "Binäre Optionen in 30 Sekunden erklärt" eine anschauliche und kurze Erklärung.
Im Folgenden können Sie nachlesen, was binäre Optionen im Detail sind und wie der binäre Optionshandel funktioniert.

2.) Die Basiswerte im Handel mit binären Optionen

Jeder binären Option liegt ein Basiswert zugrunden. Vier verschiedene Assets stehen Ihnen zur Verfügung, die als Basiswerte gehandelt werden können. Dies sind
- Aktien
- Indizes
- Währungen
- Rohstoffe

3.) Die verschiedenen Handelsarten

Nun ist nur noch entscheidend, mit welcher Handelsart eine binäre Option gehandelt werden kann. Hier gibt es Handelsarten, die jeder Broker im Angebot hat, aber auch seltene, die es nur bei manchen Brokern gibt. Die typischen Handelsarten sind:
- Call- und Put Optionen
- Touch Optionen
- Range/Boundary Optionen

Da binäre Optionen sehr leicht zu verstehen sind, haben Sie sich mit diesen Artikeln auch schon das grundlegende Basiswissen zum Handel mit binären Optionen angeeignet.

4.) Broker Software

Auf dem Softwaremarkt für binäre Optionen haben sich inzwischen einige Standardlösungen etabliert, die bekanntesten und etabliertesten Lösungen sind derzeit TradoLogic, SpotOption, Techfinancials und TradeSmarter. Daneben gibt es auch noch einige Eigenentwicklungen. Mehr darüber erfahren Sie im Detail in unserem Artikel über Broker Software.

5.) Den richtigen Broker finden

Nun liegt es an Ihnen, sich einen für Sie geeigneten Broker herauszusuchen. Hierbei wird Ihnen der Artikel den richtigen Broker finden und unsere Broker Vergleichstabelle Vergleichstabelle helfen.

Allgemeiner Risikohinweis: Der Handel mit Optionen, Kryptowährungen und CFDs ist höchst spekulativ und kann zum Verlust des gesamten Kapitals führen. 73-89 % aller Privatanleger verlieren Geld beim Handel mit CFDs. Investieren Sie nur die Summe, deren Verlust Sie verschmerzen können.
 
Im Rahmen von Partnerprogrammen kann die erfolgreiche Promotion von auf dieser Website gelisteten Anbietern vergütet werden.

In unserem kostenlosen binäre Optionen Newsletter halten wir Sie über Broker, Bonus-Angebote und wichtige Neuigkeiten rund um den Handel mit binären Optionen auf dem Laufenden!
(Ihre E-Mail Adresse wird an die datenschutz-zertifizierte Newsletter-Software Newsletter2Go zum technischen Versand weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung).

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung.Ok