IQ Option

IQ OptionDer Broker IQ Option gehört zu den zuverlässigsten Brokern und wird von der zypriotischen Finanzaufsicht CySec nach den MiFID-Regeln der EU kontrolliert. Die Abläufe bei diesem Anbieter sind absolut transparent, auch das Handelsangebot ist sehr umfassend. Selbst Krypto-CFDs können Trader hier buchen.
 

Ein kostenloses Demokonto steht zeitlich unbegrenzt und unabhängig von einem Echtgeldkonto zur Verfügung. Besonders interessant an den Handelskonditionen ist aber die sehr niedrige Mindesteinzahlung bei IQ Option, die nur 10 Euro beträgt. Auch der Mindesteinsatz für eine Option liegt mit nur einem Euro extrem niedrig.

Mindesteinzahlung bei IQ Option nach Anmeldung und Kontoeröffnung möglich

Zunächst ist für eine IQ Option Mindesteinzahlung eine Registrierung bei dem Broker nötig. Anschließend gestalten sich die Kontoeröffnung und Mindesteinzahlung sehr einfach, es gibt hierbei keinerlei Probleme. Kunden wählen sich auf der IQ Option Internetpräsenz ein, füllen das Formular für eine Registrierung aus und wählen ein eigenes Passwort. Für die Anmeldung genügen künftig die eigene E-Mail-Adresse und dieses Passwort. Die Trader können nun ein Demokonto einrichten, was wir empfehlen, von dem sie jederzeit auf das Echtgeldkonto wechseln können. Natürlich führen auch professionelle Trader gern ein Demo- und ein Echtgeldkonto parallel, um immer wieder neue Strategien zu testen. Es folgt nun die Mindesteinzahlung ab 10 Euro, mit der natürlich zunächst nur wenig gehandelt werden kann, doch manche Trader möchten einen kleinen Versuch starten. Es wäre damit beispielsweise möglich, zehn Assets zu je einem Euro zu kaufen, um ein Gefühl für das Echtgeld-Trading zu erhalten. Da bei IQ Option Renditen bis 92 % möglich sind (der Betrag wird dem Konto im Falle eines erfolgreichen Handels gutgeschrieben), könnte sich die Mindesteinzahlung im günstigsten Fall fast verdoppeln.

Welche Zahlungsvarianten stehen für die IQ Option Mindesteinzahlung zur Verfügung?

Der Broker bietet Zahlungsmöglichkeiten per Überweisung, Kreditkarte oder eWallet an. Es stehen verschiedenste eWallets zur Auswahl, IQ Option empfiehlt selbst Skrill. Zu beachten ist bei der Kapitalisierung des Kontos, dass der Einzahlungsweg maßgebend für die späteren Auszahlungen vom Traderkonto ist. Nun ist es so, dass Auszahlungen auf ein Kreditkarten- oder eWallet-Konto bei IQ Option kostenlos erfolgen, Auszahlungen auf ein Girokonto hingegen nicht. Das ist der Geschäftspolitik dieses Brokers geschuldet, der seine Kunden dazu ermuntern will, die modernen Zahlungswege zu nutzen. Daher ist es günstig, für die IQ Option Mindesteinzahlung ein eWallet oder eine Kreditkarte zu nutzen. Die Einzahlung lässt sich auf diesen Wegen auch beim späteren Trading fortwährend von der Handelsoberfläche aus durchführen, was den Tradingkomfort bedeutend erhöht.

Einzahlungsmethoden bei IQ Option
Einzahlungsmethoden bei IQ Option

Die Bedeutung der niedrigen Mindesteinzahlung beim Broker IQ Option

Eine Mindesteinzahlung von nur 10 Euro, wie sie IQ Option anbietet, ist in der Branche extrem selten. Dieser Anbieter hat gute Gründe für diese sehr kundenfreundliche Kondition. Schließlich startete der Broker im Jahr 2013 als reines Handelsportal für binäre Optionen und musste mit dem Misstrauen vieler Trader gegenüber den schwarzen Schafen der Branche leben. Aus diesem Grund war es nötig, die Handelskonditionen sehr freundlich zu gestalten. Andere Anbieter verlangen 200 Euro Mindesteinzahlung und manchmal auch noch deutlich mehr. Das schreckt misstrauische Kunden heutzutage sehr ab, weshalb sich IQ Option für das Angebot der sehr niedrigen Mindesteinzahlung und des noch niedrigeren Mindesteinsatzes entschieden hat. Trader können das ruhig ausprobieren, müssen aber wissen, dass praktisch nie zehn Trades hintereinander erfolgreich verlaufen und daher ein echter Handel mit zehn Euro kaum möglich ist. Doch sie können ein Demokonto eröffnen, dann die IQ Option Mindesteinzahlung tätigen und auf diese Weise den Anbieter per Demo und auch mit etwas echtem Geld testen.

Hinweis: Ihr Kapital unterliegt einem Risiko

Allgemeiner Risikohinweis: Der Handel mit Optionen, Kryptowährungen und CFDs ist höchst spekulativ und kann zum Verlust des gesamten Kapitals führen. 73-89 % aller Privatanleger verlieren Geld beim Handel mit CFDs. Investieren Sie nur die Summe, deren Verlust Sie verschmerzen können.
 
Im Rahmen von Partnerprogrammen kann die erfolgreiche Promotion von auf dieser Website gelisteten Anbietern vergütet werden.
In unserem kostenlosen binäre Optionen Newsletter halten wir Sie über Broker, Bonus-Angebote und wichtige Neuigkeiten rund um den Handel mit binären Optionen auf dem Laufenden!
(Ihre E-Mail Adresse wird an die datenschutz-zertifizierte Newsletter-Software Newsletter2Go zum technischen Versand weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung).

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung.Ok

IQ Option Demokonto

Jetzt 10.000 € virtuelles Guthaben bei IQ Option sichern

Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein

Nein, Danke.