BDSwiss

BDSwissBDSwiss ist ein in Zypern ansässiger Broker, der in vielen Ländern weltweit eigene Niederlassungen zur Betreuung der Kunden unterhält. Die deutsche Zweigstelle befindet sich in Frankfurt. Somit können deutsche Kunden auf eine lokale Betreuung zählen, was vor allem bei der Klärung von komplexen finanziellen Vorgängen ein großer Vorteil ist.
 

BDSwiss gehörte in Deutschland zu den ersten Anbietern von binären Optionen. Der Onlinebroker unterliegt der Kontrolle der cypriotischen Finanzaufsicht CySEC. Mit mehr als 500.000 registrierten Kunden ist BDSwiss einer der großen Anbieter der Branche. Das umfangreiche Handelsangebot, die intuitiv nutzbare Software und natürlich die weitreichenden Regulierungsvorschriften sind wichtige Gründe für private Anleger, sich für diesen Onlinebroker zu entscheiden. Experten schätzen BDSwiss derzeit als den beliebtesten Onlinebroker im deutschsprachigen Raum ein.


BDSwiss Screenshot
BDSwiss Website

BDSwiss Vorteile:

  • Bitcoin, Litecoin und Ethereum handelbar
  • Firmensitz in Frankfurt
  • Beliebtester Broker im deutschsprachigen Raum
  • Offiziell reguliert
  • Keine Mindesteinzahlung
  • Keine Nachschusspflicht

BDSwiss Nachteile:

  • Kostenlose Auszahlung per Banküberweisung erst ab 100 Euro
  • Kein PayPal möglich

Hinweis: Ihr Kapital unterliegt einem Risiko


Regulierung durch CySEC von Anfang an

Seit Beginn seiner Tätigkeit hat sich BDSwiss der Kontrolle durch die CySEC unterworfen. Zur Absicherung der Anleger sind investierte Gelder vom Vermögen des Brokers getrennt, so dass im Fall einer Insolvenz kein Zugriffsrecht der Gläubiger darauf besteht. Der Broker verzichtet außerdem zum Schutz der Anleger auf eine Nachschusspflicht. Das Konto des Händlers kann somit keinen negativen Saldo annehmen. Der Händler stellt lediglich seine vereinbarte Margin als Sicherheitsleistung zur Verfügung, eine weitergehende Nachschusspflicht bei Verlusten ist aber nicht gegeben. Somit kann zwar das gesamte investierte Kapital verloren sein, darüber hinaus sind aber keine finanziellen Einbußen möglich.

Die BDSwiss Regulierung
Die BDSwiss Regulierung

Attraktive Konditionen für CFDs und Forex

BDSwiss war als Broker ursprünglich auf den Kauf und Verkauf von Differenzkontrakten und Fremdwährungen spezialisiert. Entsprechend interessant sind die Konditionen. Eine Mindesteinzahlung ist für den Handel nicht nötig, damit hebt sich BDSwiss von der Konkurrenz ab. Somit kann man schon mit einem geringen Handelsvolumen in den Kauf einsteigen. Negativ fällt die kostenfreie Auszahlung auf ein deutsches Bankkonto in Verbindung mit einem Mindestbetrag auf. Sie ist erst ab einer Summe von 100 Euro möglich. BDSwiss akzeptiert bei Ein- und Auszahlungen die gängigen Zahlungsmittel. Anders als bei anderen Brokern ist aber keine Zahlung per PayPal möglich.

Anerkannte Handelsplattform zur Auswahl

BDSwiss nutzt für den Handel den MetaTrader 4. Er kann als Download oder als Webversion angewandt werden. Auch das mobile Trading ist möglich. Alle Systeme sind für Windows, für iOS und für Android optimiert, damit der Händler bei der Wahl seiner Endgeräte absolut unabhängig ist. Da das mobile Trading von BDSwiss unterstützt wird, muss der Käufer also nicht ausschließlich mit seinem PC arbeiten. Der Kauf und Verkauf ist auch vom Tablett oder vom Smartphone aus problemlos möglich. Die Oberfläche des MetaTraders 4 ist gut zu verstehen und auch für Einsteiger geeignet. Aktuelle Kurscharts stehen im Fokus, dabei sind verschiedenste Tools anwendbar. Die Darstellung der Charts ist nach Belieben zu gestalten, mit Hilfe von Balkendiagrammen oder Candlesticks sind Handelssignale frühzeitig zu erkennen. Ergänzt wird die Plattform durch kostenfreie Tools für die Analyse der Charts und durch aussagekräftige Indikatoren, die die Prognose erleichtern. In den MetaTrader können automatisierte Tradingprogramme eingebunden werden, um den Handel zu erleichtern.

Der MT4 bei BDSwiss
Der MT4 bei BDSwiss

Onlinetraining für Einsteiger möglich

Wer sich noch nicht mit dem Trading auskennt, kann auf das umfassende Schulungsmaterial von BDSwiss zugriefen. Es wird online zur Verfügung gestellt und ist nicht nur für Anfänger gedacht. Auch Fortgeschrittene können damit ihr Wissen Schritt für Schritt erweitern. Fast täglich werden online Seminare durchgeführt, in denen viele der professionellen Tools für das Trading vorgestellt werden. Erwähnenswert ist auch der FAQ-Bereich, in dem alle wichtigen Fragen und Begriffe rund um das Trading ausführlich erläutert werden. So haben angehende Trader die Chance, sich auch im Selbststudium Wissen zu erwerben, das ihnen im Handel weiterhilft. Ein kostenloses Demokonto erweitert das Schulungsangebot. Hier kann man vor allem den Handel mit Devisen und mit CFDs testen. Durch ein virtuelles Startguthaben von 100.000 US-Dollar bleibt genügend Raum, um sich der Thematik auf spielerische Weise zu nähern. Mit Hilfe des Demokontos können neue Strategien entwickelt und ausprobiert werden und unter realistischen Marktbedingungen getestet werden.

Diese Regeln gelten im Handel mit Kryptowährungen

BDSwiss ermöglicht als einer der ersten Onlinebroker den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen. Im Angebot sind derzeit die Währungen Bitcoin, Litecoin und Ethereum. Der Kauf und Verkauf erfolgt ausschließlich als Contracts for Differences (CFDs). Diese Differenzkontrakte erlauben dem Händler, Euro oder US-Dollar gegen die drei Kryptowährungen zu tauschen und durch den Kauf und Verkauf Gewinne zu machen. Der Trader wettet also darauf, ob sich der Kurs der Kryptowährung im Verhältnis zum Dollar oder zum Euro in eine bestimmte Richtung entwickelt. Allerdings müssen die Kryptowährungen nicht physisch aufbewahrt werden, da sie sich nicht im tatsächlichen Besitz des Händlers befinden. Somit ist der Handel mit Krypto-CFDs für den Trader sehr komfortabel und schnell und effektiv abgewickelt. Dessen ungeachtet weist BDSwiss mehrfach darauf hin, dass es sich hier um eine sehr schwankungsintensive Assetklasse handelt. Krypto-CFDs ist äußerst volatil, darauf müssen sich Anleger unbedingt einstellen. Der Kauf und Verkauf ist rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr 24 Stunden am Tag möglich. Es gibt somit auch am Wochenende keine Handelspausen. Die minimale Größe eines Lots liegt bei 0,1, die maximale Größe beträgt 1. Der Hebel ist auf 1:5 begrenzt und im Vergleich zu anderen Finanzinstrumenten recht gering. Allerdings folgt BDSwiss mit dieser Limitierung der Vorgabe des Marktes, denn auch andere Onlinebroker begrenzen die Hebelwirkung beim Handel mit Kryptowährungen. Der Handel ist in Euro, in US-Dollar und in Japanischen Yen möglich. Somit stehen die größten internationalen Währungen für den Kryptokauf und Verkauf zur Verfügung.

Die BDSwiss Vorteile
Die BDSwiss Vorteile

Bei BDSwiss Bitcoin handeln

BitcoinBDSwiss ermöglicht den Handel mit Bitcoin. Der Hebel ist bei allen Kryptowährungen auf 1:5 limitiert. Für den Händler bedeuten diese einheitlichen Regelungen eine Vereinfachung, denn er kann letztlich jede der drei Währungen handeln, ohne sich auf neue Konditionen einstellen zu müssen. Nach der Eröffnung des Kontos ist der Handel in Euro, in US-Dollar oder in Japanischen Yen sofort ohne eine Mindesteinzahlung möglich.
 

Bei BDSwiss Ethereum handeln

EthereumAuch der Ethereum kann bei BDSwiss gekauft und verkauft werden. Der Hebel beträgt 1:5, eine Mindesteinzahlung ist für die Eröffnung des Kontos nicht erforderlich. Mit dem Euro, dem US-Dollar und dem Japanischen Yen sind drei gängige Währungen im Handel enthalten.
 

Bei BDSwiss Litecoin handeln

LitecoinDie dritte große Kryptowährung bei BDSwiss ist der Litecoin. Auch hier liegt der Hebel bei 1:5, der CFD-Handel ist in Euro, in US-Dollar oder in Japanischen Yen möglich.
 

Bei BDSwiss Ripple kaufen - Ist das möglich?

RippleDerzeit sind bei BDSwiss nur der Bitcoin, der Ethereum und der Litecoin im Handel zulässig. Obwohl mehrere große Onlinebroker den Kauf und Verkauf von Ripple erlauben, hat BDSwiss diese Kryptowährung derzeit nicht im Spektrum der handelbaren Finanzinstrumente aufgenommen.
 

Hinweis: Ihr Kapital unterliegt einem Risiko

Allgemeiner Risikohinweis: Der Handel mit binären Optionen, Forex und CFDs ist höchst spekulativ und kann zum Verlust des gesamten Kapitals führen. Investieren Sie nur die Summe, deren Verlust Sie verschmerzen können.
 
Im Rahmen von Partnerprogrammen kann die erfolgreiche Promotion von auf dieser Website gelisteten Anbietern vergütet werden.

In unserem kostenlosen binäre Optionen Newsletter halten wir Sie über Broker, Bonus-Angebote und wichtige Neuigkeiten rund um den Handel mit binären Optionen auf dem Laufenden!
(Ihre E-Mail Adresse wird an die datenschutz-zertifizierte Newsletter-Software Newsletter2Go zum technischen Versand weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung).