Skip to main content

News / Blog

Vantage FX wird zu Vantage - Neues Branding, alte Qualität

  • Erstellt am .

VantageAus Vantage FX wird zukünftig Vantage: Mit dieser Rebranding will der Devisenmakler mit Sitz in Australien auch nach außen hin deutlich machen, dass man sich von einem Spezialisten für den Handel mit Fremdwährungen zu einem internationalen Dienstleister in Finanzfragen entwickelt hat.

Pocket Option jetzt auch mit 5-Sekunden-Handel

  • Erstellt am .

Pocket OptionIm Handel mit binären Optionen kommt es manchmal auf wenige Sekunden an. Der Onlinebroker Pocket Option hat sein Angebot nun weiter optimiert und bietet seinen Tradern jetzt ein noch schnelleres Handelserlebnis an. Zukünftig ist der Handel ab einer Zeitspanne von nur fünf Sekunden möglich, wie der Onlinebroker kürzlich bekannt gab.

CopyFX von RoboForex mit besserem Abo-Modell

  • Erstellt am .

RoboForexDie CopyFX-Plattform steht bei vielen RoboForex-Kunden hoch im Kurs. Das Investment-Tool wurde dazu entwickelt, Trades mit ein paar Klicks zu kopieren. Um eine breite Masse an Tradern anzusprechen, bietet RoboForex die Plattform bisher in unterschiedlichen Abo-Modellen an.

Spectre.ai News im Mai: Jetzt Aktien und mehr Kryptos handeln

  • Erstellt am .

Spectre.aiWie fast jeden Monat hat die Spectre-Plattform auch im Mai einige Änderungen auf den Markt gebracht. Bereits im April wurde die erneute Einführung von einigen digitalen Assets einschließlich einiger Kryptos angekündigt. Dazu gehörten Ethereum, Bitcoin, Bitcoin Cash, Dash und Monero. Damit verbunden war mit 80 Prozent eine der höchsten Renditen in der ganzen Branche.

IQ Option akzeptiert ab sofort keine Kunden mehr aus der Schweiz

  • Erstellt am .

IQ OptionIQ Option war schon immer ein beliebter Broker für schweizer Händler. Deutschsprachige Händler aus der Schweiz konnten bei diesem beliebten Broker alle Instrumente und Assets handeln. Es standen nicht nur Kryptowährungen, CFDs oder ETFs zur Verfügung, auch binäre und digitale Optionen konnten von schweizer Tradern gehandelt werden.

Spectre.ai erweitert Angebot um Kryptos

  • Erstellt am .

Spectre.aiVirtuelle Währungen erfreuen sich im Handel einer zunehmenden Beliebtheit. Auch bei Spectre.ai konnte man eine steigende Nachfrage der Trader nach Bitcoins und Co. feststellen. Diese Entwicklung dürfte sich in Zukunft noch weiter fortsetzen.

Spectre.ai: Das sind die Weihnachts-High-Lights

  • Erstellt am .

Spectre.aiSpectre.ai gibt bekannt, dass EUR/USD das am häufigsten gehandelte Währungspaar auf der Plattform ist. So wurde die Auszahlung auf 85 Prozent angehoben. Zudem sind ab sofort "Covered CFDs" auf der Plattform verfügbar - eine grossartige Neuigkeit!

Blackbull Markets jetzt mit PayPal

  • Erstellt am .

BlackBull MarketsLange war es in der Vorbereitung, nun ist es so weit: BlackBull Markets bietet zukünftig die Einzahlung über PayPal an. PayPal ist eine der weltweit am häufigsten genutzten Zahlungsmethoden und bei den Nutzern äußerst beliebt.

Roboforex vergibt 1 Million Dollar zum Jubiläum

  • Erstellt am .

RoboForexZehn Jahre ist der Onlinebroker RoboForex nun auf dem Markt. Das allein ist schon ein eindeutiges Argument für die Qualität des Anbieters. Dieser Meilenstein will gefeiert werden. Zum Jubiläum vergibt RoboForex Preise in einer Höhe von insgesamt einer Million Euro an seine Kunden.

BlackBull Markets erhält FMA Lizenz

  • Erstellt am .

BlackBull MarketsDer Broker BlackBull Markets verfügt nun über eine neue Lizenz der neuseeländischen FMA (Financial Markets Authority). Damit können sich die Trader noch mehr als schon bisher auf die einwandfreie Regulierung des Anbieters verlassen, der mehrfach preisgekrönt wurde.

Spectre.ai Neuigkeiten im August 2020

  • Erstellt am .

Spectre.aiDas Team bei Spectre.ai bemüht sich stets, das Handelserlebnis eines jeden Traders zu verbessern. Daher nehmen Sie immer gern Kommentare und Vorschläge auf. Im Juli wurden folgende Features auf der Plattform implementiert, die aufgrund dem Trader-Feedback geändert und verbessert wurden.

Allgemeiner Risikohinweis: Der Handel mit Optionen, Kryptowährungen und CFDs ist höchst spekulativ und kann zum Verlust des gesamten Kapitals führen. 69,85 - 89 % aller Privatanleger verlieren Geld beim Handel mit CFDs. Investieren Sie nur die Summe, deren Verlust Sie verschmerzen können.

Im Rahmen von Partnerprogrammen kann die erfolgreiche Promotion von auf dieser Website gelisteten Anbietern vergütet werden.