Binäre Optionen Broker


Binäre Optionen Broker News

Spectre.aiEin externes dezentrales Brieftaschenkonto ("Wallet") als Option neben den üblichen Konten für Ein- und Auszahlungen ist bei Trading-Plattformen heute nicht mehr außergewöhnlich. Auch Spectre.ai hat diese Variante bereits im Angebot.

Spectre.aiAuf der Handelsplattform Spectre.ai können Trader ab sofort sogenannte Reverse Futures handeln. Das sind digitale Kontrakte auf die frühere Preisbewegung von Aktien aus aller Welt.

Spectre.aiDas Team bei Spectre.ai bemüht sich stets, das Handelserlebnis eines jeden Traders zu verbessern. Daher nehmen Sie immer gern Kommentare und Vorschläge auf. Im Juli wurden folgende Features auf der Plattform implementiert, die aufgrund dem Trader-Feedback geändert und verbessert wurden.

Spectre.aiDer Broker Spectre.ai hat seine Ein- und Auszahlungsoptionen für die Trader erweitert. Ab sofort können diese ihr Konto auch mit Bitcoins kapitalisieren.

Pocket OptionQuick Trading – so lautet das neue Feature von Pocket Option. Es bietet Ihnen die optimale Gelegenheit, eine Order mit einer exakten Ablaufzeit zu platzieren. Dabei setzen Sie Ihre gewünschte Zeit sekundengenau auf das Chart und profitieren von einem Mindestzeitraum von nur 30 Sekunden.

Pocket OptionMit wenigen Handgriffen kann dem Pocket Option Trading Account jetzt neue finanzielle Mittel hinzugefügt werden. Genauso schnell und einfach entfernt man sie aus dem Account. Möglich ist das durch die beiden neu eingeführten Crypto-Zahlungsarten PAX und Tether.

Pocket OptionLange hat der Broker daran gearbeitet, und jetzt ist das Update endlich da: Ein neues Menü lädt dazu ein, häufig genutzte Indikatoren mit einem Klick unter den Favoriten zu speichern. Der neu hinzugefügte Indikator ist auf dem Chart sofort sichtbar und basiert auf den bekannten standardisierten Parametern.

Admiral MarketsDer Broker Admiral Markets informiert am 16. Oktober 2019 seine Kunden mit einem Mac, dass es Probleme mit dem letzten macOS-Update gab. Dadurch können die Mac-User die beiden vom Broker angebotenen MetaTrader-Varianten MT4 und MT5 derzeit nicht nutzen. Das Problem wird alsbald behoben, wir halten Sie auf dem Laufenden.

Spectre.aiDie Handelsplattform Spectre.ai hat die neue Assetklasse EPIC installiert, mit welcher der 24/7/365 Handel möglich ist. Trader können nun erstmals absolut rund um die Uhr auf die Finanzmärkte zugreifen, an denen beispielsweise Kryptowährungen wirklich immer gehandelt werden.

Spectre.aiDer Broker Spectre.ai hat durch den Relaunch seiner Benutzeroberfläche das Trading für seine Kunden noch mehr vereinfacht. Die Besonderheit von Spectre ist der Handel von Ethereum-basierten Smart Options. Kunden können damit Rohstoffe, Forex-Werte und Kryptowährungen handeln.

FinmaxFinmax zeigt mal wieder, wie innovativ sie mit ihrer Plattform sind und bieten mit dem Börsengang von Twitter exklusiv auch das Traden von Twitter Aktien an.

IQ OptionDer Broker IQ Option bietet seinen Tradern ab sofort eine neue Funktion an, die über das Aufstocken von Positionen einen sehr großzügigen Stopploss erlaubt. Damit können Händler in den sehr volatilen Märkten, wie wir sie derzeit beobachten, wesentlich besser agieren.

BDSwissDer Binär-, Forex- und CFD-Broker BDSwiss beendet ab dem 15. März 2018 die Neuaufnahme von Kunden für den Binärhandel. Ab diesem Datum können Konten für Binäre Optionen bei diesem Broker nicht mehr eröffnet werden. Bestehende Konten bleiben aber erhalten. Langfristig dürfte das bedeuten, dass BDSwiss das Geschäftsmodell der Binäroptionen auslaufen lässt.

IQ OptionDer Broker IQ Option bietet CFDs auf verschiedene Kryptowährungen an. Das Portfolio dieser Währungen erweitert er gelegentlich. Neu sind nun hinzugekommen NEO, Stellar, Qtum und Tron. Eine Übersicht über den Handel mit Kryptowährungen bei IQ Option bietet unser Artikel: "IQ Option Krypto - Kryptowährungen bei IQ Option handeln"

FinmaxDer Broker Finmax bietet seinen Kunden ab dem 1. Januar einen attraktiven Bonus an. Diese New Year Offer beträgt 100 % auf Einlagen zwischen 250 bis 999 Dollar und - in Anlehnung an das neue Jahr - 2.018 Dollar für alle Einlagen ab 1.000 Dollar.

Binary.comFür den Binary.com ICO hat der Broker gerade ein wichtiges und umfangreiches Update herausgegeben. Vor allem der Bieterprozess wurde verbessert.

IQ OptionDer Broker IQ Option informiert seine Kunden in einem aktuellen Schreiben, dass er seine beliebten Handelsturniere seit dem 1. November 2017 nicht mehr anbieten kann. Die CySec als Regulierungsbehörde des Brokers hat diese Turniere und weitere Boni für alle von ihr regulierten Broker verboten. Damit folgt die zypriotische Regulierungsbehörde einer EU-Vorgabe.

BDSwissBDSwiss, ein Broker für binäre Optionen und den Forex/CFD-Handel, bietet auf seiner Webseite ab sofort tägliche Handelssignale an. Die BDSwiss Kunden sehen dieses neue Feature direkt im Trader Dashboard des Brokers, doch die Signale sind auch für nicht angemeldete Nutzer hier sichtbar.

BDSwissDer Binärbroker BDSwiss hat den Mindesteinsatz auf Turbo-Optionen über 60 Sekunden von vormals einen auf nun zehn Euro erhöht. Die Änderungen traten am 5. Juli 2017 in Kraft.

BDSwissDer Broker BDSwiss, der unter anderem für sein Angebot beim Binärhandel bekannt ist, bietet über einen eigenen Forex-/CFD-Webtrader und über den implementierten MetaTrader 4 nun auch den Handel der Kryptowährung Bitcoin an. Trader können die Paare BTC/USD und BTC/EUR handeln. Der Bitcoin-Handel mit Binären Optionen ist schon länger möglich. (siehe unser Artikel "Jetzt bei BDSwiss mit Bitcoins handeln - auch am Wochenende")

Allgemeiner Risikohinweis: Der Handel mit Optionen, Kryptowährungen und CFDs ist höchst spekulativ und kann zum Verlust des gesamten Kapitals führen. 73-89 % aller Privatanleger verlieren Geld beim Handel mit CFDs. Investieren Sie nur die Summe, deren Verlust Sie verschmerzen können.
 
Im Rahmen von Partnerprogrammen kann die erfolgreiche Promotion von auf dieser Website gelisteten Anbietern vergütet werden.