Zcash

ZcashZcash ist eine junge Kryptowährung, welche vom Bitcoin-Protokoll abgeleitet wurde, aber die vollständige Anonymität der Teilnehmer und der Transaktionen ermöglicht. Auch eine selektive Transparenz ist möglich, um nicht den Verdacht von Geldwäsche oder Steuerhinterziehung aufkommen zu lassen. Wie beim Bitcoin ist auch beim Zcash Coin die Endmenge auf 21 Millionen Einheiten begrenzt. Das spricht für eine langfristige Wertsteigerung.
 

Schon ab Start Ende 2015 wurde der Zcash sehr teuer gehandelt, fiel dann aber preislich wieder zurück und notiert Anfang März 2018 bei etwas über 300 Euro für einen Coin (zum Vergleich: Ether knapp 700 Euro, Bitcoin leicht über 8.900 Euro). Das Ziel der größeren Anonymität als beim Bitcoin verfolgen auch andere Kryptowährungen wie etwa der Monero, sie alle gehören zu den häufiger gehandelten und wertvolleren Coins. Schließlich war, ist und bleibt das Ziel der dezentralen Kryptowährungen, die allmächtige staatliche Kontrolle auszuhebeln.

Erfahren Sie mehr über ZCash in unserem Artikel: Was ist ZCash?

In ZCash investieren - lohnt sich das?

Experten billigen der Kryptowährung Zcash ein sehr hohes Potenzial zu. Die Kryptowährung ähnelt technisch stark dem sehr erfolgreichen Bitcoin, ermöglicht aber wirkliche Anonymität, lässt jedoch auch transparente Transaktionen (zum Beispiel für Unternehmen) zu und kommt daher nicht in den Ruch einer besonders für Kriminelle interessanten Kryptowährung. Anleger erkennen das offenbar und fördern durch Käufe den Kurs von Zcash. Noch ist diese Kryptowährung in Relation zu ihrem Potenzial vergleichsweise günstig zu haben. Daher kann es sich aktuell (März 2018) sehr lohnen, in sie zu investieren. Das Zcash Mining ist mit CPUs und GPUs möglich. Es erfordert relativ viel Rechnerkapazität, dennoch ist die Mining Difficulty nicht so hoch wie beim Bitcoin. Daher dürften auf Dauer Zcash-Transaktionen schneller ablaufen als beim Bitcoin, was die Kryptowährung für den Alltagsgebrauch etwas wertvoller macht. Wirklich viel Rechenleistung verlangen auch nur die anonymen Zcash-Transaktionen. Wer glaubt, nichts verbergen zu müssen, kann diese Transaktionen auch wie beim Bitcoin transparent durchführen. Damit ist Zcash dann eine schnelle Kryptowährung, die viel Zulauf erhalten könnte. Die Investition in so eine Währung ist durchaus zu empfehlen.

Unsere Empfehlung: ZCash Exchange Broker IQ Option

IQ OptionWer in Zcash investieren will, benötigt hierzu ein Konto entweder bei einer Kryptobörse oder bei einem spezialisierten Exchange Broker, der (auch) Zcash anbietet. Wir empfehlen an dieser Stelle den Broker IQ Option. Das hat mehrere Gründe. Zunächst einmal bieten viele der bekannten Kryptobörsen Zcash gar nicht an, IQ Option hingegen schon.
 

Des Weiteren gibt es nur sehr wenige spezialisierte Exchange Broker. IQ Option ist - im Gegensatz zu den jungen Kryptobörsen - ein sehr erfahrener Anbieter. Der Broker wurde 2013 gegründet und begann seine Geschäftstätigkeit mit dem Angebot des Handels von binären Optionen, später kamen CFDs (seit 2017 auch Krypto-CFDs) hinzu. Seit Februar 2018 können Anleger bei IQ Option Kryptowährungen direkt kaufen, der Anbieter ist also den Schritt zum Exchange Broker gegangen. Er wird am Heimatstandort Zypern von der dortigen Finanzaufsicht CySec voll reguliert und erfreut sich bester Kundenbewertungen, was auch an den sehr günstigen Handelskonditionen liegt. So sind die Einstiegshürden niedrig, für eine Kontokapitalisierung genügen 10 Euro. Sicherheit hat bei IQ Option höchste Priorität, Trader müssen also nicht einen Diebstahl ihrer Krypto-Coins durch einen Hackerangriff fürchten - auch das ein Problem der jungen Kryptobörsen. Die Besonderheit: IQ Option ist mit sehr vielen grossen Börsen vernetzt und findet so den besten Preis für ZCash Coins.

ZCash Wallet

Käufer von Kryptowährungen benötigen eine Wallet für die Verwahrung der Coins. Es gibt hierfür mehrere Möglichkeiten - eine PC- oder Smartphone-basierte Wallet, eine Hardware-Wallet (USB-Stick für die Offline-Aufbewahrung), eine Paper-Wallet oder eine webbasierte Wallet. Letztere bietet IQ Option den Kunden an. Diese benötigen daher keine externe Wallet, die gerade für Zcash nur schwer zu finden ist. Sie können beruhigt ihre Zcash-Coins in der Cloud-Wallet von IQ Option aufbewahren und dann an jedem Ort und von jedem Endgerät aus darauf zugreifen. Diese Lösung ist sehr sicher und vor allem für die Kunden höchst komfortabel. Gerade wer nicht fortlaufend mit Kryptowährungen umgeht, sich aber nun speziell für eines der IQ Option Angebote interessiert, die insgesamt sehr umfänglich sind, wird gern auf diese Lösung zurückgreifen.

ZCash Kurs

ZCash Rechner

Trading: mit ZCash handeln

Kunden können bei IQ Option Zcash-Coins kaufen und längerfristig aufbewahren oder für Zahlungsvorgänge einsetzen, sie können auch mit Krypto-CFDs den Zcash-Kurs handeln. IQ Option bietet Krypto-CFDs auf diverse virtuelle Währungen an. Diese Contracts for Difference bilden in ihrer Preisentwicklung Kursdifferenzen ab, sie können bei einem steigenden oder fallenden Kurs der Kryptowährung gewinnen (Call- und Put-CFDs). IQ Option bringt viel Erfahrung beim CFD-Handel mit, schon lange bietet der Broker CFDs auf Aktien, Indizes, Rohstoffe und konventionelle Währungen an. Bei den Kryptowährungen fokussiert der Broker auf die Werte mit der höchsten Kapitalisierung, weil diese durch ihre hohen täglichen Handelsvolumina starken Preisbewegungen unterliegen, was für das Trading immer gut ist. Für die technische Analyse bietet IQ Option eine eigene Handelsplattform mit diversen Indikatoren an, sodass Trader wirklich professionell CFDs auf Kryptowährungen wie Zcash handeln können. Eine Kontoeröffnung bei IQ Option ist sehr leicht online möglich.

Allgemeiner Risikohinweis: Der Handel mit Optionen, Kryptowährungen und CFDs ist höchst spekulativ und kann zum Verlust des gesamten Kapitals führen. 73-89 % aller Privatanleger verlieren Geld beim Handel mit CFDs. Investieren Sie nur die Summe, deren Verlust Sie verschmerzen können.
 
Im Rahmen von Partnerprogrammen kann die erfolgreiche Promotion von auf dieser Website gelisteten Anbietern vergütet werden.
In unserem kostenlosen binäre Optionen Newsletter halten wir Sie über Broker, Bonus-Angebote und wichtige Neuigkeiten rund um den Handel mit binären Optionen auf dem Laufenden!
(Ihre E-Mail Adresse wird an die datenschutz-zertifizierte Newsletter-Software Newsletter2Go zum technischen Versand weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung).

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung.Ok

IQ Option Demokonto

Jetzt 10.000 € virtuelles Guthaben bei IQ Option sichern

Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein

Nein, Danke.